Frage von LinaMina77, 101

wie lange muss ich für ein weiches ei kochen?

Antwort
von danyti, 46

Eigentlich musst nicht du, sondern das Ei oder die Eier sollten köcheln! Achtung das Kochwasser nicht zum Sprudeln bringen, da sonst die Eier brechen und das Eiklar ausläuft. Die Garzeit ist je nach persönlichem Geschmack verschieden. 3 Min. sehr flüssig bis 5 / 6 Min. dickflüssig. Probiere aus was Dir beliebt. Noch einen Trick gebe einen Schluck Essig in's Kochwasser so bleibt das Eiweiss auch bei einem Brechen der Schale im Ei und läuft nicht aus. Ja kein Salz in's Wasser geben hat den Gegeneffekt.

Antwort
von kgsbus, 26

Ein weiches Ei wird in der Regel in kochendem Wasser nach 4 min erreicht.

Wenn man jedoch etwas besonders machen möchte, empfehle ich ein Onsen Ei.

Onsen-Tamago oder Onsen-Eier sind Eier, die in Japans heißen
Quellen, sogenannten Onsen gegart wurden. Anders als üblich gekochte
Eier garen sie dabei in der Regel rund eine Stunde bei Temperaturen
zwischen 60 und 70 °C, wodurch sowohl Eiklar wie Dotter nur
leicht gerinnen und eine gleichmäßig wachsweiche Konsistenz erhalten,
vergleichbar mit verlorenen Eiern (pochierte Eier sind Eier, die
ohne Schale in knapp siedendem Wasser sanft gegart (pochiert)
werden). Durch die im Wasser gelösten Mineralien nehmen die Eier zusätzlich
einen je nach Quelle mehr oder weniger salzig-schwefligen Geschmack an.

Mit der Verbreitung der Niedrigtemperaturmethode in der westlichen
Gourmet-Küche wurde auch die Zubereitungsart des Onsen-Eis übernommen und verfeinert.

So serviert Christian Lohse geschälte Onsen-Eier in Panko paniert und
kurz frittiert, wodurch die sehr weichen Eier eine dünne, knusprige Hülle erhalten.

Einen Topf mit Wasser füllen und mithilfe eines Thermometers auf konstante 68 Grad erhitzen. Die Eier vorsichtig ins Wasser geben und 45 Minuten bei 65-67 Grad garen lassen.

Wer keinen Sous vide Garer besitzt, erwärmt demnach ausreichend Wasser auf 68 Grad und wartet mehrere Minuten, in denen sich die Temperatur nicht verändern darf.

Dann legt man die nicht gekühlten Eier vorsichtig in das Wasser, dessen Temperatur etwas fallen wird. Jetzt muss man durch etwas Geschick und Erfahrung mit der eigenen Kochstelle versuchen, die Temperatur zwischen 65 und 68 Grad zu halten.

Das Ei nun für 45 Minuten bis eine Stunde im heißen Wasserbad garen lassen. Der Unterschied zwischen 45 Minuten und 60 Minuten besteht in der Konsistenz des Eigelbs. Bei 45 Minuten und 64,5 Grad ist es noch etwas flüssiger im Kern, während es bei 60 Minuten schön “dicht” in der Konsistenz ist.

Ist das Ei fertig, kann es mit einem scharfen Messer direkt in der Mitte aufgeschlagen, das goldene Herz muss vorsichtig aus dem weißen Glibber gepult werden (den man, um nichts wegzuwerfen, auch noch zu einem weißen Omelett braten kann) und sollte sogleich heiß serviert werden.

Freilich kann mit Salz und Pfeffer gewürzt werden, ein schnell verfliegendes Fleur de Sel passt gut dazu. Wer es noch etwas exklusiver mag, der gönnt sich einige Scheibchen frischen Trüffel auf dem Ei.

[Variante: frittiertes Onsen Ei]

Onsen Ei vorsichtig in Mehl wenden, dann mit  verquirlten, gut
gewürztem Ei überziehen und mit Panko oder Semmelbröseln panieren. Die
panierten Eier vorsichtig in heißem Öl goldbraun frittieren und sofort
servieren.

Der Dotter gerinnt ab 60 Grad, das Weiß ab 70 Grad.

Somit dürfte ein Ei, dass bei 72 Grad 15 bis 30 Minuten zieht, etwa festes Weiß und weichen Dotter haben.

Antwort
von Akka2323, 80

6 min im kochenden Wasser. 4 min, wenn Du es in kaltem Wasser aufsetzt.

Antwort
von Kuestenflieger, 35

ins kochend wasser legen und 5 min kochen lassen.

Antwort
von Gastnr007, 35

Hängt von der Größe ab und steht garantiert >500k mal im Internet einfach findbar, also lern zu Googlen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!(1^^ elf)

Antwort
von Rosswurscht, 34

je nach größe 3 - 4 Minuten

Antwort
von RexImperSenatus, 55

In kochendes Wasser legen - 4min 20 sek. - fertig

Erstaunlicherweise ist das egal, ob es Raumtemperatur hat oder aus dem Kühlschrank kommt - die Zeit bleibt gleich - warum, das kann ich aber nicht erklären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten