Frage von marcel543210, 24

Wie lange muss ich bei einer Platzwunde am Kopf mit Fußball pausieren?

Ich habe mir vorletzten Mittwoch bei einem Fußballspiel eine 5cm Platzwunde über dem Auge zugezogen. Ich wurde am selben Abend mit 6 Stichen genäht und bekam gestern die Fäden gezogen. Mein Hausarzt hält es für kein Problem jetzt schon wieder mit Sport anzufangen, allerdings sollte ich noch 3 Wochen in kein Kopfballduell gehen bis die Wunde komplett verheilt ist. Ich würde nächste Woche Freitag mit dem Fußball spielen wieder anfangen. Kann ich jetzt schon, ohne mir Sorgen über chronische Kopfschmerzen machen zu müssen, wieder anfangen zu trainieren? Ich habe schon viel über Kopfschmerzen gehört, die bei einer zu frühen Anstrengung des Kopfes im Falle einer Verletzung zu lebenslangen Kopfschmerzen führen. Lieber Pause mit Training oder darf ich meinen Körper jetzt schon vollständig belasten? Danke im Voraus:)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Rollerfreake, 24

Wenn ich es richtig verstanden habe handelt es sich ausschließlich um eine äußere Platzwunde und eine Gehirnerschütterung wurde bei dir nicht festgestellt. Demnach kannst du ohne Probleme wieder mit Sport anfangen, du musst aber halt aufpassen das du keine Bälle an den Kopf bekommst. 

Antwort
von tobihatnefrage, 15

Da dein Arzt einer sportlichen Betätigung offensichtlich zugestimmt hat sehe nichts was gegen dein fussballtraining sprechen sollte...die Leute die nach einer Kopfverletzung starke Schmerzen haben, haben es oft mit einer Gehirnerschütterung zu tun, was bei dir wohl nicht der Fall ist...nur auf spiele inkl Trainingsspiele sowie kopfballtraining solltest du dann noch verzichten.
Gruß Tobi

Antwort
von 10Alina, 21

Ich denke du kannst langsam wieder anfangen aber Vorsichtig mit Kopfbällen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community