Frage von benflorian, 93

Wie lange lebt ein Mensch nach dem ihm dass Herz herausgerissen wurde?

Antwort
von GanMar, 51

Das hängt davon ab, nach welchen Kriterien der Tod festgestellt wird.

Wird ihm das Herz herausgerissen, liegt ein sofortiger unumkehrbarer Ausfall des Herzkreislaufsystems vor - also der Eintritt des sogenannten "Herztodes".

Der "Hirntod", also das das irreversible Ende aller Hirnfunktionen, tritt erst später ein.

Ich kann mir aber vorstellen, daß man bei der von Dir beschriebenen Situation auf die Hirntoddiagnostik verzichtet.

Antwort
von Draicwing, 63

Ich schätze mal, die Frage kommt hier wegen der ersten Folge von "Preacher"? Ich schätze mal, dass das gar nicht so krass betrachtet werden muss. Es reicht schon, nach der Überlebenszeit nach einem Herzstillstand zu suchen.

Das Bewusstsein ist praktisch im selben Moment weg. Was das Überleben betrifft: Offenbar rangieren hier die Chancen üblicherweise bei 4-5 Minuten - sehr selten bis zu 45 Minuten. (Bei Herzstillstand ohne Soforthilfe wohlgemerkt)

Antwort
von LittleBobV2, 64

Ca. 5-10Sek. maximal. Solange wird noch der Restsauerstoff im Blut verbraucht.

Antwort
von josef050153, 30

Das kommt darauf an, wie du 'Tod' definierst.

Du beschreibst einen Herztod. Der Hirntod kann aber auch viel später eintreten, je nach den Umweltbedingungen.

Antwort
von Deichgoettin, 26

Man kann einem Menschen nicht das "Herz herausreißen".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten