Frage von viviander79, 56

Wie lange lebt der Mensch?

Wissenschaftler behaupten, dass Frauen länger als Männer leben, weil die weibliche Hormonen vor vielen chronischen Krankheiten hüten. Also heißt das, dass Männer, die wie Frauen aussehen, z. B. keinen Bart haben, länger leben werden?

Antwort
von Kitharea, 14

Es sind die weiblichen Hormone die die Frau fruchtbar machen um die es hier geht. Ich vermute dass Männer nie viele davon haben - aber ja - in der Zeit in der wir zeugungsfähig sind, schützen uns diese Hormone. Mit Bart hat das nichts zu tun. Das sind die männlichen Hormone.

Antwort
von schelm1, 23

Ob Frauen mit Bart früher sterben als die meisten Damen ohne Bartwuchs, dafür gibt es keine Statistik.

Die existierenden Statistiken zeigen, das Frauen  unabhängig von der jeweiligen Altersklasse zwischen ca. 5 % und 4 %
älter werden als die männlichen Artgenossen.

Die Gründe sind sicherlich sehr vielfältig und sicherlich nicht nur mit dem männlichen Bartwuchs zu erklären.


Antwort
von derbas, 11

Als Bestatter kann ich sagen dass die Suizidraten sowie die Rate der tödlichen Unfälle bei Männern deutlich höher liegt.
Auch die Rate der alleinlebenden Personen, die sich nicht um sich selbst kümmern, rauchen, saufen etc. oder der Herzinfarkte mit starkem Übergewicht ist bei Männern deutlich höher.
Fazit: Frauen gehen einfach besser mit sich selbst um.

Antwort
von Askomat, 9

Das behaupten die nicht nur, dazu gibt es die Alterstatistik.

Antwort
von wiewar2011, 16

siehe Statistik:  mit oder ohne Bart egal.

 Deutschland  Mann77,33 !77 Jahre und 6,3 Monate Frau 82,53!82 Jahre und 7,7 Monate

Die Ursachen liegen neben dem höheren Tabakkonsum in der ungleichen Verteilung von Stressoren zwischen Frauen und Männern, der ungleichen Selektion durch beide Weltkriege und deren langfristigen Spätfolgen, der geringeren Teilnahme von Frauen am Erwerbsleben und Hausfrauentätigkeit in Kombination mit Mutterschaft. Damit können biologische Ursachen bei der Übersterblichkeit von Männern zu einem wesentlichen Teil ausgeschlossen werden.[17][18][19][20] Insgesamt wird der Beitrag biologischer Ursachen für die männliche Übersterblichkeit auf 0 bis 2 verlorene Lebensjahre geschätzt.[21] Zusammenfassend lässt sich sagen,[22]

„dass Frauen zwar etwas länger leben, aber vor allem die Männer früher sterben“

Marc Luy 2006 in „Leben Frauen länger oder sterben Männer früher?“

Antwort
von Derhanse1, 13

So jetzt ernste gemeinte antwort
Männer sterben früher weil die halt die körperliche schwere Arbeit haben und dar durch nicht länger leben
Es gibt auch Männer die 100 werden aber zu Zeit sind es halt nur die Frauen

Antwort
von Derhanse1, 14

Wen die USA oder China oder nuklea sprengköpfe bei 15400 Stuck Ligen
Kannst die Welt morgen schon untergehen dar lebt die Frau auch nicht länger

Antwort
von Konvex, 24

das hat nix damit zu tun ob dem mann ein bart wächst oder nicht... das ist nur eine statistik... das ist von mensch zu mensch anders


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten