Frage von Gunnie83, 41

Wie lange leben Gottesanbeterinnen nach ihrer Adulthäutung?

ich möchte mir eine Adulte blütenmantis kaufen (Creobroter meleagris). wie lange leben sie noch nach dem sie Adult werden. und würdet ihr mir für eine einzelhaltung männchen oder weibchen empfehlen?

Antwort
von lamantis, 27

Nach der Adulthäutung leben die Tiere nur noch ein paar Wochen bis Monate. Männchen sterben schneller, daher würde ich ein Weibchen empfehlen. Warum soll es denn ein adultes Tier sein? Die Häutungen sind spannend und wenn man die Haltungsparameter beachtet auch normalerweise kein Problem. Außerdem sind Larven günstiger. Ich persönlich würde kein adultes Tier kaufen, da man nie genau weiß, wann de Häutung war, da kann es schon mal sein, das man viel Geld für eine Gottesanbeterin bezahlt und sie fällt drei Tage später vom Ast.

Kommentar von Gunnie83 ,

ok dann wie lange lebt subadult?

Kommentar von lamantis ,

Sorry hab die Frage gerade erst gesehen.... Das kommt auf die Haltungsbedingungen und die Art an - je mehr man füttert, desto schneller gehen die einzelnen Häutungsschritte voran. Vier bis acht Wochen kann man rechnen. Dazu kommt dann noch die Zeit als adultes Tier.Insgsamt leben die meisten Gottesanbeterinnen ein Jahr plus/minus 3 Monate

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community