Frage von xCarolx, 35

Wie lange Kündigungsfrist - Probzeit endet zwischen Kündigungsempfang und Kündigungstermin?

Hey! Also ich würde ggf. zum 31.03. mein Arbeitsverhältnis kündigen, da ich evtl. einen Ausbildungsplatz zum 01.04. bekomme, das ist allerdings noch nicht fest. Nun jetzt ist aber meine Frage wie lang bei mir die Kündigungsfrist ist, da ich jetzt noch in der Probezeit bin (dann wären es ja nur 2 Wochen), allerdings läuft die Probezeit am 14.03. ab. Das heißt gilt denn nun die Frist von 2 oder 4 Wochen? Also Kündigung bis zum 29.02. oder reicht es erst im März zu kündigen, zb. am 13.3. (dann wäre ich ja noch IN der Probzeit).Hoffe jemand versteht was ich meine und weiß Bescheid :)

Antwort
von Parhalia, 19

Wenn Du Deine Kündigung spätestens am letzten Tag Deiner Probezeit einreichst ( also wie von Dir geplant am 13.3. ), so gilt auch noch die verkürzte Kündigungsfrist von 2 Wochen.

Denn wichtig ist hier der "Zugang" der Kündigung, und nicht das Datum, zu dem das Arbeitsverhältnis beendet werden soll.

Du könntest demnach also am 13.03 zum 29.03 noch wirksam und fristgerecht kündigen.

Kommentar von xCarolx ,

Ok, danke. Das wollt ich wissen ;)

Kommentar von Parhalia ,

Gerne geschehen 😉

Antwort
von JillyBean, 7

Hallo

Also du hast Recht zwei Wochen Kündigungsfrist, hast du tatsächlich nur in der Probezeit, Allerdings würde ich mir auch hier keinen Fehler erlauben, wenn du sicher gehen willst, dass du auch wirklich zu deinem gewünschten Zeitpunkt gehen kannst. Ich hole mir hier http://www.karrierepropeller.de/kundigungsschreiben-arbeitnehmer-die-originellst... immer Hilfe, da werden dir unterschiedliche Möglichkeiten der Kündigung gezeigt. Da bist du auf jeden Fall dann auf der sicheren Seite.

Alles Gute dir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community