Frage von shmey,

wie lange kommt ein mensch ohne essen aus?

wie lange kommt man ohne essen aus?

Antwort von Qetan,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

In etwa 3 Wochen.

Kommentar von superwuermchen,

So ein Blödsinn

Antwort von Raimund1,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ohne Essen geht sehr lange.

Die Menschen, die sich von Lichtnahrung ernähren, und da gibt es tatsächlich welche davon, kommen ganz ohne feste Nahrung aus.

Trinken muss jeder, auch wenn man darauf zur Not auch ein paar Tage verzichten kann.

Gar nicht verzichten können wir auf das Atmen - das geht nicht mal 10 Minuten

Kommentar von Mismid,

Lichtnahrung gibts beim Menschen aber nicht ... der betreibt ja keine Photosynthese.

Kommentar von Raimund1,

aber irgendwie muss das gehen, angeblich gibt es allein in Deutschland etwa 3000 Menschen, die sich nur von Licht ernähren. Und wenn du dein eigenes Blut im Dunkelfeldmikroskop anschaust erkennst du sogenannteBionden (?hoffe, die heissen so), die tatsächlich leuchten.

Und dann wäre noch Professor Popp, der dazu ganz viel geforscht hat und auch ziemlich grosse Anerkennung bekommen hat...

Kommentar von Schweizer12345,

Also aufgrund meiner Thesen zum bevorstehendem Geldsystemcrash und den globalen Folgen, werde ich ja selbst regelmäßig als Spinner oder Verschwörungstheoretiker bezeichnet, aber an diese komische Lichtnahrung zu glauben ist wirklich sowas von naiv.

Es gab mal einen Versuch wo man so einen Mann der behauptete nur von Licht zu leben im Krankenhaus überwacht hat. In der Zeit in der er also nichts außer Licht "gegessen" hat, hat er mehrere Kilo abgenommen. Da er aber behauptete das seit mehreren Jahren zu machen, müsste er schon längst tot sein da sein Gewicht in der Theorie die 0kg schon längst unterschritten hätte.

Vielleicht sollte man nicht alles glauben was man irgendwo hört oder liest..

Antwort von Lola60,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich komme nur vom Frühstück bis zum Mittag ohne Essen aus

Antwort von Devildog,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Aus eigener Erfahrung - 2 1/2 Monate und als ich dann zum ersten Mal wieder Nahrung zu mir nahm, mußte ich mich sofort übergeben. Wenn du also in einer misslichen Lage bist sei nicht zu Stolz und hol dir Hilfe (Sozialamt usw.) und versuch das bloß nicht freiwillig, geht nach hinten los-garantiert!!!

Antwort von pippi60,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich glaube, so ungefähr 4 bis 6 Wochen. Aber Du musst ausreichend trinken! Zur Zeit ernähre ich mich durch emotionalen Stress von meist nur einer "5-Minuten-Terrine" am Tag. Das geht seit ca. 6 Wochen so. Ich habe auch schon über 10 Kilo abgenommen. Aber ich bin überzeugt, das hole ich, wenn es mir besser geht ganz schnell wieder auf. Zum Abnehmen ist so eine Null-Diät sicher nicht geeignet!

Antwort von Vanessa0403,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Man kann nicht nur paar Wochen ohne essen überleben, sondern 3 Monate. So kann man sich das gut merken: 3 Monate ohne Essen 3 Tage ohne Trinken 3 Minuten ohne Luft

Das mit der Luft kann man zwar trainieren und manche Menschen können auch länger als 3 Tage ohne Trinken aushalten, aber das sind Durchschnittswerte.

Antwort von Scarly2905,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich habe jetzt seit ein paar tagen auch nichts mehr gegessen, nur vor kurzem hat mir meiner Mum Reis angeboten & dann hab ich eine Gabel gegessen und auf einmal war mir kotzübel und komischer Weise wenn ich nur an Essen denke oder jmd davon redet wird mir sau übel, ich versuche am Tag min. ein Apfel oder so zu essen ohne das mir gleich schlecht wird.

Kommentar von Sinnlos55,

das problem hab ich auch. ich hab auch nie hunger und schon wenn ich an essen denke wird mir schlecht.. gegessen habe ich jetzt glaub ich seit 4-5 tagen nicht mehr.. fühl mich nicht mal anders.. ich denke das kann man sehr lange aushalten.

Antwort von Matthiasj99,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich hab ne frage ich bin 11 bin 1,49 m groß und wiege 48killo währe es führ mich ok wennich mal eine woche lang jeden tag nur einen apfel verzerren dette und sonst eig nichts nur viel trinken

Kommentar von Sinnlos55,

natürlich nicht gesund aber machbar ist es allemahl

Antwort von kater1,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wochenlang, sogar monatelang und wenn man recht fett ist kommt man noch länger ohne Nahrung aus. Nur genügend Flüssigkeit muss man zuführen mit Spurenelementen und ähnlichen. Vor 35 Jahren musste ich mal eine Kur machwen und da waren viele dicke Menschen dabei und die erhielten am Tag eine einzige Zitrone und natürlich genügend Flüssigkeit. Übrigens, wenn man so was durchziehen will, nach spätestens einer Woche ist das Hungergefühl vorbei.

Antwort von grisu05,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das kann man mit "man" nicht beantworten. Hängt von der körperlichen Konstitution ab, wie hart man körperlich gefordert ist, was man trinkt etc. Den Selbstversuch würde ich allerdings nicht empfehlen! ;-)

Antwort von Brigitta,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Viel trinken, ist lebensnotwendig. Ohne Nahrung, kann man auch noch ca. 2-3 Wochen leben. Ob dies gesund ist, sei dahingestellt. Der Körper wird sich rächen. Diese dürren, mageren und brechsüchtigen Models, sind für mich kein Vorbild!

Antwort von Fritz64,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hängt davon ab, wieviel man auf den Rippen hat und vom Klima. Eventuell auch davon, ob du genügend Mineralstoffe auf nehmen kannst.

Antwort von johmarc,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es geht ca. 3 - 4 Wochen ohne Nahrung. Dann muss man jedoch trinken, ansonsten trocknet der Körper aus.

Antwort von raubkatze,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Lies bitte hier alles nach: http://de.wikipedia.org/wiki/Hungertod

Antwort von RBMannheim,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Jedenfalls deutlich länger als ohne trinken. Ich habe auch mal Phasen, wo ich vier oder fünf Tage nix esse! Das macht nichts aus!

Kommentar von BELLA64,

Kann aber nicht so dolle gesund sein, GAR NICHTS zu essen

Kommentar von RBMannheim,

Das vielleicht nicht, aber es gibt halt so Phasen, da geht nix an mich! Meine Frau hat dann zwar manchmal nen richtigen Hals, aber ich esse halt nur, wenn ich Hunger habe und nicht weil gerade gekocht ist. Und mich dazu zwingen würde mir auch nicht gut tun!

Kommentar von BELLA64,

Sicher soll man sich zu nix zwingen lassen....aber ein paar Tage nichts essen??

Kommentar von RBMannheim,

Also bisher habe ich es noch immer ohne Folgeschäden überstanden!

Kommentar von chinatsu,

oh mann, wenn ich das mal könnte. ich habe immer lust auf essen

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community