Frage von melanie921999,

Wie lange kann man ungefähr Ohnmächtig sein ohne dass Gehirnschädigungen auftreten?

Hilfreichste Antwort von ExiTpKi,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn man noch Atmet, ewigkeiten.. Ohne Sauerstoff zufuhr kann man ab ca. 4 Minuten mit ner dauerhaften schädigung rechnen.. Ab 10 min. ist i.d.R. nichts mehr zutun.

Antwort von Reiswaffel87,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn jemand bewusstlos ist, aber noch über Atmung verfügt, dann verbringt man ihn in die Stabile Seitenlage und ruft den Rettungsdienst. Die Atmung wird bis zu dessen Eintreffen fortwährend kontrolliert.

Ist jemand nicht mehr bei Bewusstsein und hat keine Eigenatmung mehr, so muss man sofort mit der Reanimation beginnen. Bei fehlender Atmung treten bereits nach wenigen Minuten (>3-4) größtenteils irreversible Schäden im Gehirn auf.

Kommentar von ExiTpKi,

Nette To-Do Auflistung der Erste Hilfe Maßnahmen, aber knapp an der frage vorbei. :D Aber da die meisten Menschen es nicht wissen, dh. :>

Kommentar von Reiswaffel87,

Danke. Ich dachte mir, es schadet nichts das hier mal wieder zu nennen. Außerdem erwähne ich ja, dass bei fehlender Atmung nach ca. 3 bis 4 Minuten dauerhafte Hirnschäden auftreten. ;o)

Kommentar von ExiTpKi,

Yoppa. :D Und den Menschen die EH Maßnahmen immer und immer wieder zu nennen kann auchnicht schaden. ;D Die einen wissen nicht wie und der rest traut sich nicht.^^

Antwort von Eratya,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Tage....

Antwort von jedimaster,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

so lange man atmen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community