Frage von bloodXstell 18.01.2011

Wie lange kann man im Blut nachweisen, dass man geraucht hat ohne spezielle danach zu suchen?

  • Hilfreichste Antwort von FalkTauberle 18.01.2011

    Wenn man nicht speziell danach sucht, stellt man auch keine Anzeichen für Zigarettenkonsum im Blut fest. Keine Gefahr also.

  • Antwort von bloodXstell 18.01.2011

    Cool, ich danke euch für eure schnellen Antworten!!! Danke hat mir sehr geholfen, weil ich hab heute eine geraucht und geh donnerstag zum Arzt, also wird scho nix sein! ;D Danke nochmal!

  • Antwort von firefox2204 18.01.2011
  • Antwort von Nataliiee 18.01.2011

    wenn du eine ganz normale zigarette rauchst kann das nicht nachgewiehsen werden

    und marijuana kann 4 bis 8 wochen im blut nachgewisen werden.

    doch bei normalen routine untersuchungen kann es jicht festgestellt werden und selbst wenn darf der doctor deiner mutter darüber keine auskunft geben ohne dein einverständniss

  • Antwort von ScaniaMF 18.01.2011

    Also ohen jetzt expliziet danach zu suchen-garnicht.

    ausserdem denke ich,dass wenn im labor rauche nachgewiesen wurde das garnicht an den artzt weitergegeben wird,oder?

    Marijuana is da schon bissl gefährlicher,das kann man jahre nachweisen,ob im blut oder nur im urin,das weiss ich nicht,und ich weiss auch nicht,ob das überhaupt auffällt wenn macn nicht danach sucht,aber es ist jahrelang anchweissbar!

  • Antwort von flirtheaven 18.01.2011

    gar nicht

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!