Wie lange kann man eine Katze in der Transportbox lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja also es würde schon gehen, aber ich würde dir raten das du sie zwischendurch mal raus lässt ( aus dem käfig nicht aus dem auto) damit ihr ein bisschen schmusen könnt und du ihn füttern kannst.
Es beruhigt deine Katze ich spreche aus Erfahrung. Hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ob der Katze das so viel Spaß macht bezweifle ich, die Tiere fühlen sich normalerweise zuhause wohler.
Ein Vorschlag den ich trotzdem machen kann: Besorgt euch eine Katzenleine, wir hatten früher eine um unsere kleine an die Nachbarschaft zu gewöhnen als sie noch 5 Wochen alt war und laut Tierarzt nicht gleich alleine losspringen durfte.
Damit könnt ihr zwischendurch ein paar mal Pause machen. Eigentlich noch mehr Stress das ein und aussteigen, aber eine Katze kann keine 11 Stunden in der Box bleiben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur selten liebe katzen ortsveraenderungen. fuer den urlaub sucht man sich am besten leute, die dennn schnurret zweimal am tag fuettern und auch etwas kuscheln etc..

wenn es ein freigaenger ist, ist es noch einfacher. wir haben immer nette nachbarn gehabt, die auf unseren kater geachtet haben und auch dort mal ein und ausgingen ums ich schmuseeinheiten zu holen. nur nachts ist der kater im haus.

wir haben mit unserem kater auch laengere umzuege gemacht. da war der kater auch in der box im auto.

laenger als 6-7 stunden sind wir nie gefahren und haben ausser unseren kater auch unsere katze als logiergast im hotel angemeldet . das klappte immer gut. im hotel war dann auf der menschen toilette das katzenklo aufgestellt.

wir sind mit dem kater 2x gross umgezogen: von italien nach england und von england zurueck nach deutschland. beidesmla ca 1800 km... mit 2 zwischenuebernachtungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ähm. ja.

Manchmal frage ich mich warum sich Menschen Tiere holen und ob sie einmal überlegt haben was für ein gigantischer Streß so ein ständiger "Umzug" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juliette21
28.07.2016, 14:20

Hast du den selber Tiere?

0

Was möchtest Du wissen?