wie lange kann ich krank bleiben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deine Eltern können Dich ganz einfach von dieser Schule abmelden und Du besuchst anschließend eine Berufsschule - denn noch bist Du schulpflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loverjus
24.11.2016, 03:12

also dan kommt man ja in so ne auffangklasse oder so nh ... aber ich will da ja nicht bleiben sondern was machen und mein fach abitur halt auf einer anderen schule machen aber in ne andere richtung aber bis dahin muss ich ja was anderes machen ... deswegen wie ist das dan ? meine mutter ruft an sagt ja ich meld ab dies das und dan ? muss meine schule mich wo anmelden oder was passiert dan ?

0

Du kannst jeder Zeit einfach der Schule mitteilen dass du nicht mehr kommst. Solltest du BAFÖG bekommen, wird das natürlich ab dem Moment wo du aus der Schule austrittst gestrichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde dich doch ab bzw. deine Eltern sollen es tun. Nur zeigt es nicht gerade von Männlichkeit wenn du kein Durchhaltevermögen aufweist und so schnell das Handtuch wirfst. Du wirst noch ganz andere Probleme in deinem Leben haben wo du auch nicht weglaufen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sich künstlich krank machen ist keine gute idee... schon alleine weil du dann unter umständen nicht mehr schnell genug gesund wirst, oder garnicht mehr!

wenns nur drum geht, dass du kein bock hast, zur schule zu gehen. dann beiß die backen zusammen, mach das jahr doch so fertig, schau aber zu, dass deine noten nicht zu sehr absacken, damit du ggf. bei deiner bewerbung keinen stress kriegst.

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst so oder so weiter zur schule bis du 18 bist .
Auch wenn du ein soziales Jahr machst.

Aber du kannst dich erstmal vom Arzt für 32 Tage krank schreiben lassen.

Also falls dein Arzt das macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slumerican
24.11.2016, 03:00

Nein das ist falsch. Du bist bis 16 Schulpflichtig. Ich musste damals einen Schulwechsel durchmachen und man hatte mir angeboten , die Schule ebenfalls abzubrechen. Das war in der 9. Klasse. Ich hatte meine 10 Jahre voll und war demnach 16!

0
Kommentar von Charlieee001
24.11.2016, 03:02

Ich kann es wiederholen .Man ist bis man 18 Jahre alt ist schulpflichtig!

0
Kommentar von Charlieee001
24.11.2016, 03:04

Nein schule direkt ist es nicht.. Eher "Seminare " mehrere Freunde von mir machen ebenfalls eins.

0
Kommentar von Yingfei
24.11.2016, 03:06

Nach der Vollzeitschulpflicht bist du weiterhin Berufsschulpflichtig bis du 18 Jahre alt bist. Charlieee001 hat Recht. Das kannst du gerne durch Googeln nachlesen....

0

Du kannst dich ausschreiben. Du bist über 16 , somit nicht mehr schulpflichtig. Sieht im Lebenslauf nur schlecht aus , soviel ist sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlieee001
24.11.2016, 02:53

man ist bis man 18 ist schulpflichtig.

0
Kommentar von Slumerican
24.11.2016, 02:57

Völliger Quatsch. Nach 10 Jahren Schule , ist die Schulpflicht aufgehoben. Egal wie oft du wiederholt hast o.ä. .

0
Kommentar von Charlieee001
24.11.2016, 03:01

Also bei mir im wunderschönen NRW besteht Schulpflicht bis man 18 ist! Nach 10 Jahren kannst du eine Ausbildung anfangen oder auf eine Berufsschule. Aber bis man 18 ist muss man zur schule .

2

Was möchtest Du wissen?