Frage von Kaya1988,

Wie lange kann ich in der Türkei bleiben?

Hallo

ich möchte ende august mit meinem mann in die türkei ziehen, er hat die türkische staatsbürgerschaft ich die deutsche. Brauch ich da einen reisepass, und wie lange darf ich dann dort bleiben? Ich habe gelesen dass man nur drei monate bleiben darf vor zwei jahren hatte ich was von sechs monaten gehört.

Ich freu mich auf eure antworten

Antwort von DonRamon,

Du kannst auch mit dem Perso einreisen, aber Reisepass ist besser, und macht weniger Probleme. AUfenthalt ist max. 90 Tage ohne Visum.

Antwort von Som3body,

Du darfst nur 3 Monate bleiben, dein mann darf 6 Monate (bleibt er länger darf er nicht wieder zurück).

Kommentar von hauseltr,

90 Tage (nicht 3 Monate = bis zu 92 Tage)

Personalausweis reicht aus und macht keine Probleme bei der Einreise. Man bekommt lediglich einen Extrazettel mit dem Einreisestempel, der bei der Ausreise abgegeben werden muß!

Willst du allerdings ein Ikamet (Aufenthaltsgenehmigung) beantragen, brauchst du den Pass. Ikamet setzt voraus: für jeden genehmigten Monat 500,00 US$ oder Gegenwert in TL oder € auf dem Konto einer türkischen Bank.

Die Möglichkeit, kurz auszureisen, um dann wieder für weitere 90 Tage einzureisen, ist fraglich? Angeblich kann man nur noch innerhalb von 180 Tagen 90 Tage bleiben. Einige Stimmen sagen, das gilt nicht für Deutsche, aber ???

Das Auswärtige Amt schreibt auch von 90 in 180 Tagen, ohne sich genau fsetzulegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten