Frage von Angelina0710, 78

Wie lange kann ich durch eine Krankheit aus der Schule bleiben?

Hallo ich bin 14 Jahre alt und habe einen Gleitwirbel (3 Grad) kann kaum laufen und kaum stehen. Werde in 4-6 Wochen operiert und darf danach 6 Wochen nicht zur Schule. Kann es jetzt aber auch nicht mehr in der Schule aushalten und habe keine Schmerzmittel von meinem Arzt gekriegt. Was kann ich machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goali356, Community-Experte für Schule, 25

Grundsätzlich kannst du solange fehlen, wie du durch Ärztliches Attest krankgeschrieben bist. Wenn du entschuldigt fehlst, darf dein fehlen nicht negativ gewertet werden.

Ein Problem kann es natürlich werden, wenn du zuviel Stoff verpasst und hierrunter deine Noten leiden sollten. Wenn es geht solltest du dich darüber informieren was ihr im Unterricht in der Zeit macht und den Stoff nachholen.

Desweiteren solltest du die Situation natürlich mit der Schulleitung und dem Arzt absprechen.

Kommentar von goali356 ,

Dankeschön für den Stern.

Antwort
von Hardware02, 13

Es kann sein, dass du nicht mehr richtig mitkommst. Du kannst versuchen, den Stoff zu Hause oder im Krankenhaus nachzuholen. Wenn es dir zu viel wird, dann könnte es evtl. auch eine Möglichkeit sein, ein Jahr freiwillig zu wiederholen. (Kommt ja auch auf deine Noten an.)

Ärger wirst du jedenfalls nicht kriegen, weil du "zu lange" fehlst. Du brauchst halt ein ärztliches Attest.

Antwort
von sonnymurmel, 37

Du solltest mit deinen Eltern ,deinem  behandelnden Arzt und mit dem Schulleiter sprechen. 

Lg und gute Besserung

Kommentar von Angelina0710 ,

Kann schulisch da irgendwas passieren?

Kommentar von sonnymurmel ,

Was sollte da passieren?

Wenn du krank bist und nicht zur Schule kannst wirst du u.U. anders "beschult". Darum solltest du das zunächst mit deinen Eltern und dem Arzt besprechen und danach zusammen mit deinen Eltern zur Schulleitung gehen.

Ich denke aber deine Eltern wissen da auch was zu tun ist.........

Antwort
von Shinjischneider, 12

Wie bereits von anderen geschrieben. Unbedingt zum Arzt.

Wirbelgeschichten sind kein Spass, vor Allem nicht in Deinem Alter. Sich dazu zu zwingen zur Schule zu gehen schadet nur. Und Danken tut es Dir niemand.

Antwort
von 2354cannes, 32

Das kann Ihnen der Arzt oder die Schulleitung sagen.

Antwort
von Smexah, 33

Wieder zum Arzt, wenn du "arbeitsunfähig" bist, muss du auch nicht in die Schule!

Antwort
von SoVain123, 30

Sag es deinem Lehrer, die kennen sich da aus.

Antwort
von thomsue, 7

Wenn du zu lange fehlst, kann es sein, dass du die Klasse wiederholst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten