Frage von Lotiiii345, 33

Wie lange kann ich diesem clean sein noch standhalten?

Es ist so das ich mich über mehrere Monate geritzt habe...Ich hatte selbstmord Gedanken...War total am Ende...Irgendwann habe ich mir dann Hilfe gesucht und wurde sofort in die Klinik gebracht....Viele haben sich von mir abgewendet da ich ihrer Meinung nach gestört war....Ich bin jetzt seid 4Monaten "clean"...Trotz der Klinik und der Therapie, habe ich immer noch Depression, Schlafstörungen und schlechte Laune....Ich werde schnell aggressiv. Viele meinen das ich eh wieder anfangen werde....Ich hab keine Ahnung was ich machen soll...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThePsilosopher, 9

Yo!

Angst, zu versagen. Und ein Rückfall bezüglich SVV würde alles wieder zu nichte machen, richtig? Dann hättest du wieder verloren.

Hast du aber nicht. Ich will es nicht runterspielen, aber dass man in alte Muster verfällt ist standard, wenn man sich ändern will, sollte oder muss. Es klingt etwas ernüchternd, aber dir bleibt tatsächlich nichts anderes übrig, als den Zustand so lange wie möglich aufrecht zu erhalten, in dem du dich nicht verletzt.

Der Zustand ist hierbei wichtig. Nicht das Bild nach außen.

Viele meinen das ich eh wieder anfangen werde...

Falls das Menschen sind, mit denen du abhängst - weg von denen. Wenn es wirklich gute Freunde sind könnte es natürlich auch sein, dass sie sich und dir das sagen, um selbst besser damit klarzukommen. In diesem Fall könntest du mal mit denen darüber reden, ihnen sagen, dass dich das sehr runterzieht wenn sie sowas sagen und dass du Menschen brauchst, die dir Kraft geben und an dich glauben.

Ich könnte n halben Roman verfassen, zweifele aber schon jetzt daran, dass dir meine Antwort überhaupt hilft.

Kommentar von Lotiiii345 ,

Doch irgendwie schon....

Kommentar von ThePsilosopher ,

Danke für den Stern.

Selbiges gilt übgrigens für erneute Klinikaufenthalte. Mir kamen sie immer so vor, als hätte ich verloren. Irgendwas anderes in mir gewonnen. Dabei setzen sie nur symptomatische Fortschritte zurück.

Auch wenn das jeder sagen kann. Und obwohl du das von jedem hören wirst. Und auch jedem danach ist, es zu sagen. Es nur weitere Worte sind, die du vielleicht irgendwann nicht mehr hören willst. Ich wünsche dir alles Gute.

Antwort
von hardty, 7

versuch es mit Sport, ist einfach und hat super Wirkung. Das aggressive ist einfach Energie, welche abgebaut werden will, das kannst du schon mit Sport machen, power dich einfach mal in einer solchen Situation so richtig aus, du wirst sehen das hilft sofort. Für die Zukunft kannst du dir eine Sportart deines gefallenes wählen, Bewegung ist einfach wichtig. Hörst du damit auf, fangen die Depressionen auch wieder an.

Es funktioniert, ich weiß zwar nicht wie, aber mir hat es sehr geholfen!

Alles Gute hardty

Kommentar von Lotiiii345 ,

Vielen Dank. Ich werde es mal versuchen 

Antwort
von NewKemroy, 9

Beiss doch auf eine grüne Pepparoni-Schote, wenn die Wut hochsteigt. Ist vielleicht besser als ritzen.

Wie schafft es denn die Klinik, dass man clean wird? Und was wird dabei eigentlich gereinigt? Bzw. was bedeutet überhaupt clean?


Kommentar von Lotiiii345 ,

Naja in der klinik wird, wenn du eingewiesen wirst, alles durchsucht. Sie nehmen dir Rasierapparate, Deo.. Halt alles womit du dich ernsthaft Verletzten kannst...Sie wollen halt das du versucht ohne sowas zu leben...Entweder mit ergotherapie, oder das reden mit den Betreuern. Clean bedeutet halt das du aufhörst dich zu Verletzten, dir selber Schmerzen zufügst. Sie kontrollieren auch deine Arme und dein Zimmer....

Kommentar von NewKemroy ,

Und was haben die in der Klinik gesagt? Ich meine was sollst Du tun, wenn plötzlich der Drang dich selbst zu verletzen in dir hoch kommt?

Die müssen Dir doch irgend einen schlauen Tipp gegeben haben, oder?

Also ich finde die Idee mit dem Auspowern (Sport) gut. Und wenn Du das mit den Pepparoni für zu scharf hältst, dann probiers doch mal mit "Fisherman's Friend"- Husten-Drops. Oder Du nimmst etwas total Saures, wie eine Zitronenscheibe auslutschen. Es muss nur ein super starker Reiz sein, der dich von der Aggression ablenkt und diesen Teufelskreis durchbricht, damit es möglich wird wieder herunter zu kommen.

Und ich verrate Dir noch ein Geheimnis: Alles unterliegt der Vergänglichkeit. Auch so ein Drang. Das heißt: Der kommt, aber der geht auch wieder - früher oder später.  Garantiert!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten