Frage von more24, 42

Wie lange kann ein Mensch Leben?

Hallo :)

Ist es möglich das ein Mensch 200 oder 300 Jahre alt werden kann ? Wie könnte es dann dazu kommen wenn so einer Alt wird ?

Danke für eure Antworten :)

Antwort
von sarahj, 8

Ein bisschen vereinfacht, aber als nicht-Biologe für nicht-Biologen:

Bei jeder Teilung fehlt am Ende des duplizierten Strangs ein kurzes Stück - die kopierte DNA ist also etwas kürzer. Das passiert quasi aus mechanisch-technischen Gründen - das Molekül, welches die Kopie erzeugt hat seinen "Lesepunkt" an einem Punkt, zu dem erst ein Stück DNA "hineinragen muss".


An beiden Enden des DNA Strangs befinden sich spezielle End-Marker, die Telomere. Die quasi teilweise nicht mitkopiert werden.

Mit jeder Generation fehlen also ein paar Basenpare mehr am Anfang und Ende.
Zunächst fehlen unwichtige Teile (Telomere), doch irgendwann (je nach Länge der "unwichtigen Basenpaare") geht es an die Substanz, so daß nach einer bestimmten Anzahl Generationen die Zelle sich nicht mehr teilen kann oder wegen fehlerhafter Proteinproduktion stirbt.

Wir merken das als altern und letztendlich sterben.
---

Viele Einzeller (u. Bakterien), Keim- und Stammzellen können diese Telomere reproduzieren, sie haben das Enzym Telomerase dafür, welches ein neues Endstück anfügt. Somit können sich diese theoretisch unbegrenzt teilen.

Auch Krebszellen haben dieses Enzym und können sich damit ebenso unbegrenzt zu teilen. Was sie neben ein paar anderen Tricks, die sie drauf haben, so gefährlich macht.

---

Die Gentechnik könnte vielleicht in näherer Zukunft so etwas hinkriegen, indem sie ein Genstück einbringen, das Telomerase erzeugt.
(allerdings vermutlich auf dem Weg dahin erst mal viel Krebs erzeugen).

Umgekehrt versucht man, in der Krebsbekämpfung, ihnen diesen Trick abzugewöhnen.

Quelle: http://www.diss.fu-berlin.de/diss/servlets/MCRFileNodeServlet/FUDISS_derivate_00...

PS: Biologen mögen mir meine laienhafte Darstellung bzw. Vereinfachungen verzeihen.

Antwort
von DarksideUnicorn, 41

Ich bin mir nicht mehr sicher wie alt die älteste Person wurde, ich glaube 120 oder so. Nach einer gewissen Zeit lässt der Körper nach, die Person ist auch immer kranker geworden, weil der Körper immer schwächer wurde, ich denke also nicht, dass man älter werden kann. Viel Sport, gesund Leben und Bewegung verlängert natürlich das Leben :)

Antwort
von Kassandrarufe, 40

Es wäre theoretisch möglich wenn deine Zellen (Herzzellen, Hautzellen usw.) bis dahin weiterbilden und immer wieder neu entwickeln doch da sie das nicht tun kannst du nur höchstens zwischen 70-106 jahre alt werden

Antwort
von TorDerSchatten, 42

Nein, weil die maximale Lebensdauer von Zellen soweit ich weiß, 120 Jahre beträgt. Diese ist nicht verlängerbar.

Die ältesten Menschen der Welt sind auch so um den Dreh alt geworden, z.B. 112 oder 116 Jahre. Das ist einfach das Maximum

Kommentar von AbeSimpson ,

Zellen erneuern sich aber

Kommentar von TorDerSchatten ,

Nicht alle

Antwort
von ShinyShadow, 42

Ich denke, dass wird IRGENDWANN schon möglich sein. Es gab ja schließlich auch schon Zeiten, da waren 50-Jährige eine absolute Seltenheit.

Heutzutage müsste derjenige schon sehr sehr gesund leben und ganz viel Glück haben! Denn irgendwann lasst der Körper auch mal nach....

Die Zeit, in der das passieren wird, dass Leute 200 werden, werden wir vermutlich nicht mehr erleben. Aber die Medizin wirds möglich machen.

Kommentar von BluBalu85 ,

Rente mit 165. juhu!

Kommentar von ShinyShadow ,

... Und die Frauen bekommen die ersten Kinder mit 55 und die letzten mit 120 ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten