Frage von MakaveliTupac, 246

Wie lange kann die Wirkung von Cannabis anhalten?

Ich habe Freitag um 23:00 gekifft und ja ich war halt übelst breit und das auch noch als ich dann Samstag morgen aufgestanden bin. War mein erstes Mal kiffen und das war halt irgendwas mit S Haze ja und mir fast immer noch so wie am Freitag bin müde und richtig hart gechillt bin 16 Jahre alt

Antwort
von Dogvahkiin, 169

Peace,
Es gibt manchmal noch Restwirkungen vei Cannabis. Merke ich auch immer noch 1-2 Tage später. Wenn du Silver Haze hattest und davon auch noch nen ordentlichen Batzen, kann das aber auch noch in ein paar Tagen leicht spürbar sein. Sollte dich aber nicht allzu sehr einschränken, so etwas wie klebenbleiben gibt es nicht.

Keep on Smoking

Kommentar von Dogvahkiin ,

Und, Dude, in nem anderen Post hast du geschrieben, dass du Freitag vor der Schule gekifft hast. Entweder du stellst die Fragen hier zum Spaß oder du das hat dich so mitgenommen, dass du hier ein paar Sachen durcheinander wirfst ;)

Antwort
von aderone, 161

das geht im laufe des kommenden tages weg..wirst du sehen morgen vormittag spätestens gehts wieder...gruß

Antwort
von Flashmat, 156

Die Wirkung selber hält normalerweise nicht so lange an, aber das THC läßt sich noch nach Wochen in deinem Blut feststellen.

Antwort
von NilconTriM, 110

Bei einmaligen konsum 3-4 Tage viel trinken und essen hilft

Antwort
von TorDerSchatten, 150

Es kann sogar sein, daß die Wirkung noch länger anhält.

Google mal nach dem Video von WDR "Leon im Dauerrausch"

In der Pubertät kann dies sehr gefährlich sein und die Derealisation noch viel länger anhalten

Antwort
von aXXLJ, 86

Mama soll Dir "Rauschzeichen" (Google) zu Weihnachten schenken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community