Frage von vanillakusss, 82

Wie lange ist zu lange?

Hallo liebe User,

ich habe eine allgemeine Frage zum Arztbesuch.

Klar, Termine sollten eingehalten werden aber warum wird erwartet, dass Patienten stundenlang in der Praxis geduldig warten müssen, das Praxisteam aber regt sich tierisch darüber auf wenn man etwas später da ist.

Mir ist klar, dass der Arzt bzw. die Arzthelferin planen müssen nur warum geht das immer nur in eine Richtung? Und wie lange ist zu lange wenn man, trotz Termin, ewig im Wartezimmer warten muss?

Danke für eure Antworten.

Antwort
von MiaSidewinder, 29

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die meisten Ärzte innerhalb deiner Wartezeit nicht Däumchen drehen oder Dart spielen oder was auch immer, sondern ihren Job machen.
Frag deinen Arzt mal, wie viel Zeit ihm laut Terminplan für jeden Patienten zusteht (meiner sagte mal um die 5 Minuten). Ich wette, wenn du ein ernstes Problem hast, willst du auch, dass der Arzt rausfindet, was mit dir los ist, auch wenn es etwas länger dauert.
Du kannst dir also aussuchen, entweder lange Wartezeit, oder ein Arzt der keine Zeit für dein Problem hat, oder ein Arzt der dir erst in ein paar Monaten einen Termin gibt.

Kommentar von vanillakusss ,

Es ist ein Facharzt der mich schon seit etlichen Jahren betreut. Er weiß was mir fehlt, ich muss regelmäßig in die Praxis, das ist nicht das Problem.

Nur kann man nicht außer der Reihe hin, selbst dann nicht wenn man den Kopf unter dem Arm trägt, die Praxis ist total überlastet und das ist ein Problem.

Was mich geärgert hat, man erwartet seit Jahren von mir, dass ich geduldig warte, immer wieder und das mache ich auch. Verspäte ich mich aber mal ist die Empörung riesengroß. Das geht mir auf den Geist.

Kommentar von MiaSidewinder ,

Es kann eben immer mal sein, dass jemand nicht kommt und sie den frei gewordenen Termin an den nächsten Wartenden geben. Wenn du der nächste Wartende sein könntest, solltest du auch pünktlich da sein.
Wenn du selbst zu spät bist, kann man schnell denken, du kommst auch nicht, und gibt deinen Termin dem nächsten Wartenden - dann kreuzt du zu spät auf und machst wahrscheinlich Theater, dass man jemand anderen vor dir dran gelassen hat.

Kommentar von vanillakusss ,

Ja, genau das meine ich. Wieso wird es vom Patienten mehr erwartet als vom Arzt?

Mir wurde gesagt, ich müsse sehr lange warten, ich bin davon ausgegangen, dass selbst wenn einer absagt oder gar nicht kommt, ich immer noch gut in der Zeit bin wenn ich 15 Minuten später komme.

Das ist mir heute sauer aufgestoßen.

Antwort
von silberwind58, 43

Das tu ich nicht! Wenn ich trotz Termin eine halbe stunde warten muss,geh ich wieder! Ich bin Diabetiker,leide unter Panickattacken und ich bleibe nicht länger als nötig da sitzen. Bin mal angemault worden,weil ich meinen Termin nicht wahr genommen hab,hab zurück gemault,ich komme ja trotz Termin nicht pünktlich dran! Still wars! Der Arzt lebt von meiner E-Card,ich kann ohne den Arzt auch leben,ich geh einfach zum anderen Arzt!

Kommentar von Repwf ,

"...ich geh einfach zum anderen Arzt!.." --- da hast du Glück! Gerade in ländlichen Gegenden hast du da null Chancen! 

Kommentar von silberwind58 ,

Ich lebe aber ländlich und habe hier an jeder Ecke einen Arzt! Und heute geh ich gar nicht mehr nach sympatie,sondern nach service! 

Kommentar von vanillakusss ,

Also, ich warte weil ich weiß, dass es hier einen Facharztmangel gibt, das ist nicht mein Problem.

Aber heute bin ich echt sauer geworden. Ich musste um einen Termin außer der Reihe mehrmals bitten und man hat mir dann, sehr sauer, gesagt, ich solle um .... Uhr kommen aber ich müsse mit sehr langen Wartezeiten rechnen. Weil ungeplant.

Ok, ich hatte kein Problem damit aber ich bin 15 Minuten später in der Praxis aufgeschlagen und man war außer sich über mein Verhalten. Das nervt mich. Wenn man schon sagt, dass ich lange warten muss und ich kein Problem damit habe, wieso regt man sich auf wenn ich 15 Minuten später da bin?!

Kommentar von silberwind58 ,

Genau! Du musst warten aber die regen sich auf,wenn der Praxisablauf nicht Lückenlos funktioniert! Ne,kann nicht sein,ich bin Patient und Konsument! Die leben von mir!

Kommentar von vanillakusss ,

Aiaiai, sag das mal einem Halbgott in weiß......

Kommentar von silberwind58 ,

Sind doch keine Halbgötter,glauben die nur!

Antwort
von Repwf, 25

Was bringt dir die Definition von "zu lang" ? Ändern wird auch nichts! Kannst ja gehen wenn es DIR zu lange wird, aber was dann? 

In meiner Heimatstadt sind Wartezeiten von 2 Std und mehr absolut normal :-( 

Kommentar von vanillakusss ,

Es geht um eine bestimmte Situation. Man macht Termine aus und dann wartet man trotzdem ewig. Gut, geht nicht anders oder doch? Die Praxis, die ich meine, betreut keine Notfälle, man kann also schon in etwa wissen wie lange Termine dauern und dementsprechend planen.

Wenn man als Patient weiß, dass man eh wieder warten muss und deswegen 15 Minuten später kommt, macht das Praxisteam einen Aufstand. Darum geht es mir, mir wurde gesagt, dass man als Patient pünktlich zu sein hat. Unabhängig davon wie lange man in der Praxis warten muss.

Kommentar von Repwf ,

Versteh nich nicht falsch, ich versteh dich voll und ganz, ABER was willst du machen? 

Dich mit denen zanken? Dann bekommst du garkeinen Termin mehr und bist als Patient raus und gut ist! Gerade ohne Notfall muss man sich nicht behandeln. 

Wenn du Alternativen hast wechsel den Arzt, wenn nicht...???

Kommentar von vanillakusss ,

Joa, ich war dann auch angesäuert nachdem die Empörung des Arztes soooooo groß war.

Arztwechsel geht nicht, er ist der einzige hier. Das weiß der auch.....

Kommentar von Repwf ,

...siehste, das mein ich... :-( 

Antwort
von Vanelle, 14
Mir ist klar, dass der Arzt bzw. die Arzthelferin planen müssen nur warum geht das immer nur in eine Richtung?

Weil hier geschätzt (!) wird auf Basis einer durchschnittlichen Behandlungszeit.

Was sollte der Arzt Deiner Meinung nach tun? Die Behandlung bzw. Diagnose abbrechen, weil der Termin für den nächsten Patienten herangerückt ist?

Antwort
von Marko212, 36

Für eine Praxis rechnet es sich erst ab einer bestimmten Menge an Krankenscheinen. Diese Menge lässt schonmal kaum mehr als 5 min. pro Patient Freiraum. Da aber eine Krankheit oft nur mit etwas Wissen über einen Menschen diagnostiziert werden kann, muss man sich kurz über etwas unterhalten. Du kannst dir bestimmt vorstellen, dass es da schnell zu einem Stau kommt.

Kommentar von vanillakusss ,

Ja, das weiß ich. Nur zu gut.....

Kommentar von Marko212 ,

Glaub mir, die Ärzte haben auch keine Lust auf Hecktik. Bei den meisten Ärzten sollte man jedoch eine Arzthelferin nach der Mindestwartezeit fragen können und ein "Ja" zu hören bekommen, wenn man bittet doch noch schnell etwas erledigen zu können.

Kommentar von vanillakusss ,

Ja, das kenne ich alles, darum geht es nicht. Für die Hektik sorgt allein die Tatsache, dass die Praxis die einzige hier ist, mit dem Fachgebiet.

Dafür habe ich Verständnis, leider ist der Arzt so überlaufen, dass praktisch nichts mehr geht. Trotzdem hat mich das heute sehr genervt.

Kommentar von Marko212 ,

Du hast dir deine Frage doch gerade selber beantwortet. Gernen haben wir dir beim abreagieren geholfen...

Kommentar von vanillakusss ,

Aha und wo warst du als ich richtig sauer war ;))

Ich habe die Frage falsch gestellt, mich ärgert, dass man vom Patienten erwartet, dass er auch stundenlang im Wartezimmer hockt aber wenn sich einer verspätet, wird es dramatisch....

Kommentar von Marko212 ,

Jetzt sehe ich aber keine Frage sondern eine Beschwerde:)

Aber falls du nach dem Warum fragst:

Dafür gibt es keinen mir bekannten Grund außer schlechte Laune, die ausgenutze Machtposition der Helferin oder die Faulheit etwas im Programm umzutippen.

Kommentar von vanillakusss ,

Ach, es ist heute eben ziemlich schiefgelaufen. Egal.

Es ist leider so, dass das Praxisteam extrem überlastet ist und schon seit Monaten nur schlecht gelaunt. Und heute hat es mich getroffen. Auch egal.

Kommentar von Marko212 ,

Ich empfehle einmal mit der flachen Hand auf den Tisch zu hauen und dann zwei Gläser Wasser exen. Dabei ist es wichtig an einen Papagei zu denken. Danach sieht die Welt wieder anders aus;)

Schönen Abend noch.

Kommentar von Repwf ,

Alleine das lesen dieser Anleitung half MIR persönlich schon 😂😂😂 danke! 

Kommentar von vanillakusss ,

Noch besser, zwei Gläschen Hugo exen, schmeckt soooo viel besser als Wasser.

Der Papagei schwirrt um meinen Kopf, danke dafür ;))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community