Frage von phillippppp, 130

Wie lange ist THC bei einer Urinprobe nachweisbar?

Hallo liebe Leute, wurde eben beim Auto fahren von der Polizei kontrolliert, allgemeine Kontrolle usw und musste dann tatsächlich mit auf die Dienststelle und einen Urintest abgeben, da sie THC Konsum vermuteten! Völliger Unsinn, der Test war negativ und ich durfte etwas verärgert und erleichtert nach Hause fahren, da der Test negativ war. Nun meine Frage, aus dem Internet wurde ich nicht ganz schlau, wie viel Zeit müsste denn vergehen, wenn ich mir eine Haschischzigarette gönnen würde, damit der Test auf der Station negativ wird? Testen die da nur auf die akuten Stoffe oder auch auf die Abbaustoffe, die ja noch länger nachweisbar sind. Vielen dank für eure Antworten, freue mich sehr über hilfreiche Beiträge :)

Antwort
von Rollerfreake, 96

In einem Urin- Drogentest sind nur die Abbauprodukte nachweisbar, ist der Test positiv, wird von einen Amtsarzt eine Blutabnahme durchgeführt um das Blut auf die akuten Stoffe zu untersuchen. THC ist im Urin für ca. zwei Wochen nachweisbar, manchmal etwas länger oder kürzer. 

Antwort
von oldenburger80, 72

Bei nur einem joint? Der reine THC Gehalt 7-15 Stunden im Blut , höchstens 27 Stunden.
Das Stoffwechselprodukt THC COOH  hingegen 3-7 Tage . Bei regelmäßigen Konsum 4-6 Wochen. Nach 77 Tagen ohne Konsum ist der Körper erst wieder richtig sauber.
Im Urin ebenfalls bis zu 46 Tage bei regelmäßigen Konsum ( gab es eine Studie mit 86 Konsumenten zu )bei einmaligen Konsum kann im Urin auch 2-3 Tage sein

Antwort
von TorstenKraemer, 60

Hier kannst Du zu jeder Droge nachschauen, wie lange sie nachweisbar ist:

http://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/suchtberatung/haeufiggeste...

Antwort
von MrSasa77, 71

Im urintest nur 3 Wochen nachweisbar im bluttest wesentlich länger und bei einer haarprobe so lange bis du dir den Kopf rasierst

Antwort
von aXXLJ, 40

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community