Frage von TheIntestinal, 77

Wie lange ist es nachweisbar, dass ich gekifft habe?

Wenn ich in den letzten 8 wochen 3 mal gekifft habe, zu letzt vor 3 Wochen, würde ein Urintest dann positiv ausfallen? Ich bin vegitarier, falls dass das Ergebnis beeinflussen sollte, wie ich gelesen habe.

Antwort
von Jeally, 60

THC selbst ist etwa 7 bis 12 Stunden im Blut nachweisbar. Das Stoffwechselprodukt THC-COOH ist jedoch 3-7 Tage im Blut nachweisbar.
Im Urin ist THC-COOH bei einmaligem Konsum 3-5 Tage und bei regelmäßigem Konsum 4-6 Wochen nachweisbar.

Antwort
von Fulot1974, 77

Über einen Urin- oder Bluttest ist der Wirkstoff TCH nur wenige Wochen nachzuweisen. Über eine Haarprobe jedoch bis zu einem halben Jahr. Eine Haarprobe, oder generell ein Drogentest, wird aber in der Regel nur bei konkretem Verdacht veranlasst.

Antwort
von Gwennydoline, 66

Die THC-Menge ist abhängig vom Konsumverhalten... ziehst du 1 mal am Joint ist es nicht so lang nachweisbar wie wenn du regelmäßig kif fst...
In 8 Wochen 3 mal...das letzte mal vor 3 Wochen... ich denke eine geringe Menge wird noch im Körper sein
(Bin aber keinProfi!)

Antwort
von mertcan8991, 60

bin zwar kein arzt, aber soweit ich weis ja. das kann man noch bis zu fast einem halben jahr nachverfolgen

Antwort
von aXXLJ, 25

"Vegitarier" sind in aller Regel Vegetarier. Einen Einfluss auf die Nachweisdauer von Cannabinoiden hat dies dennoch nicht.
Du kannst hier nachlesen, wie die "Ungefähr-Nachweisdauer" ist https://drugscouts.de/de/page/nachweiszeiten
Willst Du es genau wissen, kaufst Du Dir in der Apotheke einen "Urin-Schnelltest für Cannabis".

Antwort
von Evileul, 53

Es hieß immer 2 wochen wenn man viel trinkt.

Antwort
von Shikaza89, 39

das kann man dir leider nicht sagen...aber minmum 5 wochen sollten da schon dazwischen sein. aber kann auch früher sein oder auch später.

wieso fragst du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten