Frage von supersonja,

Wie lange ist man nach einer Halswirbel-Operation krankgeschrieben?

Einer meiner Kolleginnen wurde dringend zu einer Halswirbel-Operation geraten, weil sie dort einen Bandscheibenvorfall hat, bei dem sonst nichts angeschlagen hat. Es soll so bald wie möglich gemacht werden, aber im Geschäft ist bei uns gerade Hochbetrieb und sie würde jetzt ungern ausfallen bzw. nicht lang. Hat jemand Ahnung, wie lange man nach so einer Operation krankgeschrieben wird?

Antwort von dasgibtstrafe,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

kommt auf den Umfang des Eingiffes an

Antwort von sunnytime07,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also eines ist sicher, mit einer Woche ist da nichts gewesen. Eine Freundin von mir mußte wegen ihren Rücken über Vier Wochen zuhause bleiben. Kann auch länger werden, jeder Mensch reagiert anders.

Antwort von Hawes,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich war nach meiner Bandscheiben OP 3 Monate A.u. geschrieben. Allerdings bin ich an der LWS operiert worden.

Antwort von carlotac1,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das kann man allgemein nicht beantworten. Bis 3 Wochen auf jeden Fall. Eventuell kommt auch noch eine REHA in Betracht. Dann kann es auch bis zu 6/8 Wochen dauern.

Antwort von grisu05,

Das muß sie den Arzt fragen, der die OP empfohlen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community