Frage von nurneugierig69, 36

Wie lange ist man im Netz "zurückverfolgbar"?

Nehmen wir mal an, dass eine Person im März einen Account auf Twitter angelegt hat, mit seiner normalen/richtigen IP Adresse. Nun wartet diese Person bis Juli und benutzt erst dann den Account, jedoch ab jetzt per VPN und/oder TOR. Ist die Person trotzdem noch durch die normale IP Adresse, die er bei der Registrierung verwendet hat, zurückverfolgbar, obwohl die Daten zum Anschlussinhaber nach 10 Wochen gelöscht werden?

Antwort
von Christoph34212, 20

Hallo, man wird die IP immer zurück verfolgen können auch noch nach Jahren. Irgendjemand Logt immer...

Kommentar von nurneugierig69 ,

Wie? Wer der Anschlussinhaber ist, wird nach 10 Wochen vom Provider laut Gesetz gelöscht. Somit blieben allerhöchsten geloggte Daten von Seiten wie u.a. Twitter. Die beschränken sich allerdings "nur" auf Browser, die IP Adresse, das Betriebssystem, den ungefähren Standort und die Hardware. Wenn davon nur das OS und die HW geändert wird, ist nach 10 Wochen doch nichts mehr mit anzufangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten