Frage von Chriis123123, 377

Wie lange ist Gras/Weed haltbar?

Hat Cannabis eine bestimmte Haltbarkeit's zeit ? Lg :) (brauch die info für nen Bio test)

Antwort
von aXXLJ, 221

Cannabis (Gras, Haschisch) ist unter Luft- und Lichtausschluss einige Jahre haltbar, ohne dass es dabei zu dramatischem Wirkstoffverlust kommt. Am besten in eine Tupperdose und dann ins Gefrierfach packen, und man kann 2020 noch genießen, was man 2015 gekauft hat.

Antwort
von pumka2, 283

Nja du kannst es theoretisch lange halten aber der Stoff geht mit der Zeit raus... Nach einem halben Jahr nur noch halb so gut...

Kommentar von Chriis123123 ,

achso okay , vielen dank

Kommentar von aXXLJ ,

Unsinn.
Haschisch und Weed sind mitunter vom Produzenten bis zum Endverbraucher Jahre unterwegs bzw. entsprechend (gut) zwischengelagert.

Antwort
von Dogvahkiin, 267

Würde es nicht Sinn machen, dass es einfach trocknet und deswegen der Wirkstoff konzentrierter ist? Aber ist nur ne Vermutung, keine Praxiserfahrung, dafür liegt es nicht lange genug bei mir rum ;D

Keep on Smoking

Kommentar von Dogvahkiin ,

Und deinen Biolehrer will ich haben. Ich würde ne Menge dafür geben, wenn wir mal so nen Thema behandeln würden ;)

Antwort
von xo0ox, 214

Wenn man es unter richtigen Bedingungen Lager ist das THC relativ lange Haltbar.

Ich hab sogar mal ein Gerücht über kristallisiertes Cannabis gehört, das soll angeblich nach 10 Jahren noch gut sein, sogar noch besser.

Allerdings bezweifle ich das selbst, aber 1-2 Jahre kann man es schon lagern unter den richtigen Umständen.

Kommentar von NilconTriM ,

was sind denn die richtigen umstände?

Kommentar von aXXLJ ,

Luft und Licht-Ausschluss und möglichst kalt.

Kommentar von HafnerJennifer ,

Ich kenne jem der für sich selbst anbaut da das sehr viel strom braucht sagt er er hat gleich mehr pflanzen stehen und das was halt zu viel is friert er ein er sagt so geht die wirkung ned verlohren und wird ned schwächer weil es sonst ja irgendwann “verraucht“

Antwort
von john201050, 188

solange es nicht schimmelt unendlich. es wird nach der zeit aber langsam schwächer.

ein großteil des thc ist als thc säure gebunden. mit viel zeit oder durch hitze wird dieses zu wirksamenm thc. das thc wird durch noch mehr zeit oder ebenfalls hitze dann aber irgendwann du cbd umgesetzt. und das wirkt nicht mehr so arg.

Antwort
von Zyrober, 213

2-3 Wochen. Danach kann es bei Konsum zu Schwindelgefühlen, Heißhunger, trockener Mundschleimhaut, gesteigertem sexuellen Interesse (eher bei Männern), unkontrollierten emotionalen Ausbrüchen und Selbstüberschätzung kommen. Von einer Teilnahme am Straßenverkehr oder dem Bedienen schwerer Maschinen wird in diesen Fällen abgeraten.

Kommentar von Chriis123123 ,

vielen dank !!

Kommentar von Arckanum ,

Steht im Handbuch über die Lagerung von THC... 

Kommentar von InnaRitze ,

Kann das alles nicht generell beim Konsum aufkommen? (speziell Heißhunger)

Kommentar von Zyrober ,

Hoho, wir haben hier einen Blitzmerker :D

Kommentar von aXXLJ ,

Totaler Dummfug, Zyrober!

Kommentar von Zyrober ,

Hmm... hier haben wir leider keinen Blitzmerker.

Antwort
von kalippo314, 143

Nein hat es nicht. Habe letztens erst Gras geraucht, das >2 Jahre alt war und das hat mind. so geklatscht wie am ersten Tag.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten