Frage von Vinc420, 133

Wie lange ist einmaliger Cannabiskonsum im Urin und Blut nachweisbar?

Hallo , habe vor etwa 2 Wochen auf einer Party mit freunden ein 2 Joints geraucht . nun ist meine Frage wie lange dauert es genau bis die Abbauprodukte und THC in dem Urin und Blut gespeichert werden? ich habe gehört es hängt auch davon ab wie dick man ist da thc und die Abbauprodukte im Fett gespeichert werden. Ich bin 175 Männlich und wiege 60 Kilo. Bin 18 Jahre alt. Grus Vinc

Antwort
von rosendiamant, 107

Ich hoffe ich habe die Frage richtig verstanden :D

Wie lange Cannabis im Blut/ Urin nachweisbar ist hängt davon ab wie oft du es konsumierst.

Bei einem einmaligen Konsum dürfte es nach 2-3 Tagen nicht mehr Nachweisbar sein.

Hingegen benötigt der Körper zb. 1-2 Wochen wenn du wöchentlich (2-3 Tage in der Woche) rauchst und mehrere Monate wenn du über einen längeren Zeitraum täglich konsumierst. Das ganze ist natürlich auch davon abhängig wie viel usw...

Du musst dir aber nach 2 Wochen keine Gedanken mehr machen ;)


Kommentar von Vinc420 ,

habe mal vor 1 jahr gekifft gehabt dann bis vor 2 wochen aufgehört und aus spaß nur 2 joints mitgeraucht ist das dann raus?

Kommentar von rosendiamant ,

Also wenn du vor 1 Jahr mal gekifft hast und dann nur vor 2 Wochen nochmal geraucht hast dann solltest du dir heute keine Gedanken machen da sollte nichts mehr nachweisbar sein.

Antwort
von PantherInBlack, 77

Sagen wird Du konsumierst wirklich ein bisschen mehr...dann ist das ca. 4-6 Wochen im Urin. Nach 1 Joint bleibt es so 4-6 Tage. Im Blut bleibt es deutlich weniger lang. Lg :)

Antwort
von Antraxxx, 66

Blut und Urin? ein paar Wochen.

Doch weis ich das mann es mit speziellen Tests bis zu 11 Jahren nachweisen kann.

Antwort
von aXXLJ, 63

https://drugscouts.de/de/page/nachweiszeiten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community