Frage von danielwitt86, 98

wie lange ist eine Sperre nach Reha Abbruch für meine Kinder?

Meine Kinder 5 und 3 Jahre alt sind seit dem 15.07 in einer Reha Klinik auf Sylt. Meine Frau ist als Begleitperson dabei und zieht nun in Erwägung die Maßnahme abzubrechen. Ich weiß das man in folge eines Abbruchs eine Sperre bekommt. Meine Frage bevor ich jetzt wieder bei der Rentenverschicherung anrufe, wie lange ist eine solche sperre?

Antwort
von Konrad Huber, 48

Hallo danielwitt86,

Sie schreiben:

wie lange ist eine Sperre nach Reha Abbruch für meine Kinder?

Meine Kinder 5 und 3 Jahre alt sind seit dem 15.07 in einer Reha Klinik auf Sylt. Meine Frau ist als Begleitperson dabei und zieht nun in Erwägung die Maßnahme abzubrechen. Ich weiß das man in folge eines Abbruchs eine Sperre bekommt. Meine Frage bevor ich jetzt wieder bei der Rentenverschicherung anrufe, wie lange ist eine solche sperre?

Antwort:

Auf diese Frage gibt es keine allgemein verbindliche Antwort, denn jeder Einzelfall ist grundsätzlich anders!

Sie müßen sich einfach darüber im Klaren sein, daß es eine gesetzlich vorgegebene Mitwirkungspflicht gibt!

Wird gegen diese Mitwirkungspflicht verstoßen, muß mit Sanktionen gerechnet werden und wie diese Sanktionen im Einzelfall ausfallen oder nicht ausfallen, ist Spekulation!

In jedem Fall müßen für einen REHA-Abbruch handfeste Gründe vorgetragen werden, am Besten immer schriftlich und mit Zeugen!

Bevor Ihre werte Frau die REHA abbricht, wäre ein vertrauliches Gespräch mit dem Chefarzt angesagt und eine verbindliche Rücksprache/Abstimmung mit dem zuständigen Kostenträger, damit Sie im Nachhinein keine unliebsamen Überraschungen erleben!

Im Idealfall ziehen Sie einen kompetenten Rechtsbeistand hinzu!

REHA-Abbruch wird mit Sicherheit in den Rentenakten vermerkt und kann zu einem späteren Zeitpunkt, sollte ein neuer Antrag eingereicht werden, zu erheblichen Nachteilen führen!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort
von hauseltr, 51

Ob und wie viel Sie eventuell zurückzahlen müssen, ist immer eine
Einzelfallentscheidung. Fragen Sie vor einem Abbruch bei Ihrem
Kostenträger nach, wie es sich in Ihrem individuellen Fall verhält.

http://www.helpster.de/eine-kur-abbrechen-was-sie-dabei-beachten-sollten_101566

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community