Frage von watschke1, 17

wie lange ist ein ehemaliger Arbeitgeber nach der Kündigung für die Lohnpfändungen noch verpflichtet diese zu bearbeiten?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo watschke1,

Schau mal bitte hier:
Recht Arbeit

Antwort
von SiViHa72, 17

Ich würd mal sagen, so lange er noch Lohngelder in irgendeiner Form an den AN zu zahlen hat.

Kommentar von watschke1 ,

gehört da auch die betriebliche Altervorsorge (Einmal-Zahlung) dazu?

Antwort
von DontasBLUE, 5

So lange du von den Arbeitgeber noch Gehälter oder Löhne bekommst. Dann nach ist der neue Arbeitgeber dafür zuständig oder wenn du Arbeitssuchend bist das Arbeitsamt. 

Antwort
von User1998, 17

Bis zur letzten Lohnzahlung. Wenn die raus ist, kann nichts mehr abgerechnet werden.

Antwort
von Mignon2, 15

Bis zum Vertragsende.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten