Frage von untochaable, 2.042

Wie lange hat man die krätzemilben, wann ist man sie los?

Huhu ihr lieben, ich habe einige fragen an euch, ich habe leider krätze, ich weiß echt nicht wo ich es mir her geholt habe, es ist sehr ätzend, heute gehe ich nochmal zum arzt mit meiner ganzen familie da sie ja mit mir zusammen wohnen und es auch bekommen könnten, der arzt wird uns dann eine salbe verschreiben, wie lange hält der juckreiz noch an (mit behandlung)? woher kommen krätzemilben und wie entstehen sie? ich habe das gefühl das die krätzemilben leider auch auf meinem kopf lungern, wird der arzt mir auch was dagegen geben? darf ich weiterhin zur schule? und habt ihr tipps zur linderung des juckreizes? LG danke im vorraus! :-)

Antwort
von Anna1230, 1.827

Als erstes musst du auf jeden Fall zum Hautarzt da es ansteckend ist. Dann muss alles an Wäsche gewaschen und desinfiziert werden. Krätze kommt meist durch mangelnde Hygiene oder weil man sich bei jemandem angesteckt hat. Mit einer guten Behandlung, Waschlotionen und Salben sollte es schnell wieder weg gehen. Wichtig ist das du alles an Bettwäsche, Decken usw. täglich wechselst und das alles heiß gewaschen wird.

Kommentar von hmartin55 ,

Ich kann dich beruhigen. Sehr lange dauert es nicht. Nach 2-3 Wochen konnte ich bei mir schon eine erhebliche Besserung erreichen. Vielleicht hilft dir dieser Artikel hier ein wenig http://milben-experte.de/die-kraetze-ursachen-symptome-und-therapie/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community