Wie lange hat es bei euch gebraucht, bis ihr schwanger wurdet?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten


Das erste Mal bin ich ungeplant (also quasi ohne Übungszyklus) mit 21 Jahren schwanger geworden und habe eine Abtreibung machen lassen.

Die nächste Schwangerschaft mit 36 Jahren endete mit einer Fehlgeburt. Mit 37 und 39 Jahren bin ich dann Mutter (von mittlerweile pubertierenden Jungs) geworden. Dabei lag der Übungszeitraum jeweils innerhalb eines halben Jahres.

Bei regelmäßigem, ungeschützten Geschlechtsverkehr ohne jegliche Form der Empfängnisverhütung (aber ohne gezielte Zyklusbeobachtung) liegt die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden nach einem halben Jahr bei 60% bzw. 85% nach einem Jahr.

Die eigene Fruchtbarkeit wird durch viele Faktoren beeinflusst. Auf vermeidbare Risiken wie Rauchen, Alkohol- und Drogenkonsum, Umwelt-Schadstoffe, Medikamente, Übergewicht und Untergewicht sowie starke körperliche Belastungen solltest du achten.

Folsäure hilft dir zwar nicht, (schneller) schwanger zu werden, aber bei einem Folsäure-Mangel besteht ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung eines Neuralrohrdefekts, was zur Folge hat, dass das Kind mit einem «offenen Rücken» zur Welt kommt.

Um dieser Gefahr vorzubeugen, ist eine wirksame Folsäure-Prophylaxe für jede Frau mit Kinderwunsch wünschenswert.

Selbst wenn ein Paar genau in der fruchtbaren Zeit ungeschützten Geschlechtsverkehr hat und die Frau im für eine Schwangerschaft idealen Alter zwischen 20 und 29 Jahren ist, besteht nur eine etwa 25prozentige Chance einer Empfängnis. Welche Faktoren bei der Einnistung des Eis in
die Gebärmutter die entscheidende Rolle spielen, kann von der
Wissenschaft bis heute nicht eindeutig beantwortet werden.

Viel wichtiger als alle Wissenschaft ist aber, dass euch der Sex in erster Linie weiter Spaß macht nicht nur zur "Reproduktion" dient. Das ist dann gleichzeitig schon die halbe Miete zum Schwangerwerden.

Alles Gute für dich, ich drück die Daumen und viel Spaß beim "Üben"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Direkt im ersten Monat nach Absetzen der Pille. Das heißt aber nicht, dass du auch so schnell schwanger wirst. 

Die durchschnittliche Zeit bis eine Frau schwanger wird beträgt 6 Monate.

  •  30% aller Frauen sind innerhalb von 3 Monaten schwanger
  • 40% aller Frauen sind innerhalb von 6 Monaten schwanger
  • 10% aller Frauen sind innerhalb von 1 Jahr schwanger
  • 10% aller Frauen sind innerhalb von 2 Jahren schwanger 

Quelle: http://durchschnittliche.de/weitere-mittelwerte/85-durchschnittliche-zeit-schwanger-wirden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
30.09.2016, 09:52

Vielleicht sollte man noch dazu sagen, dass es auch auf das Alter der betreffenden Frau ankommt, auf die Spermienqualität ihres Partners, und auf das passende "Timing" des GV.

Ich habe schon von Paaren gehört, die jahrelang versuchten, ein Baby zu machen, bis dann rauskam, dass der Partner Fernfahrer war, nur einmal im Monat zuhause, und das war immer kurz bevor die Frau wieder ihre Regel bekam.

1

ich hatte einen sehr langen und sehr unregelmäßigen zyklus (38-52 Tage) .

beim 1x wurde ich im 2. Zyklus schwanger (also nach ca. 4 Monaten.). Das Kind habe ich leider in den ersten 12 Wochen verloren. Anschließend hat es etwas länger gedauert bis es wieder geklappt hat. Es waren da 9 Monate - allerdings in Zyklen gerechnet ging es dann eh wieder halbwegs schnell ca. beim 4x Versuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich es wirklich wollte und drauf angelegt habe, beim ersten Mal ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist von Frau zu Frau und von Schwangerschaft zu Schwangerschaft unterschiedlich.

Bei meiner großen dauerte es 1 Übungszyklus, bei meiner kleinen hats nach 2 Zyklen geklappt.

Mach Dir keinen Druck und genieße "das Training" ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4 Monate

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine 2 Monate...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung