Wie lange hat es bei euch (Frauen) nach pillebabbruch gedauert bis eure Periode das erste mal kam?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist extra deswegen zum Frauenarzt gegangen? Du liebe Güte.

Es ist absolut normal, dass die nächste Regel nach Ende der Pilleneinnahme sich um etwa eine Woche verspätet. Wenn du nämlich mit der Pille aufhörst, bekommst du erst deine normale Abbruchblutung und müsstest ja dann die Pille weiter nehmen. Dein Körper "denkt", du bist in der normalen Pillenpause.

Wenn du das nicht tust, weil du die Pille absetzen willst, dann braucht dein Körper ein paar Tage, um zu merken, dass die gewohnte Hormonzufuhr nicht kommt und dass er jetzt selbst wieder eigene Hormone produzieren muss.

Um genau diese Zeit verspätet sich die nächste Blutung. Und außerdem hast du ja dann wieder deinen eigenen Menstruationszyklus, und da hat man eben nicht pünktlich alle 28 Tage eine Blutung wie unter der Pille. Abstände zwischen 25 und 35 Tagen sind normal.

Was ich nicht ganz verstehe, ist, warum dir dein Frauenarzt das nicht gesagt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxgurlxx
26.01.2016, 18:50

Ja ich war da um genau das nachzufragen sie meinte nur "kann sein das du schwanger bist" hat dann einen Test gemacht der war dann negativ das hat sie mir dann gesagt und dann meinte sie wenn die in 1-2 Wochen nicht da ist soll ich noch einen Test machen zur Vorsicht der wird denkt sie sowieso negativ sein und wenn er positiv ist soll ich dahin gehen und dann meinte sie weil ich ohne Termin da war das sie jetzt schnell weiter machen muss 

0

Es kann sofort sein aber auch Monate brauchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung