Wie lange halten vitaminpräparate im Blut?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es könnte sein dass du an Eisenmangel leidest. Wurde das beim Arzt nicht getestet? Ich würde unbedingt schauen ob der Eisenwert stimmt bei dir. Ein guter Lieferant von Eisen ist Floradix (Kräuterblutsaft). Eventuell ist der Saft etwas für dich? Wie steht es mit der Ernährung allgemein, nimmst du genug Ballaststoffe zu dir für die Verdauung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von momojay
16.03.2016, 19:35

Es wurde ein normales Blutbild gemacht und ich glaube Eisen war okay. Aber kann es nicht mehr zu 100% sagen. 

Ballaststoffe auf jeden Fall. Esse Viel Obst, Gemüse und vor allem Salat. Weizen kommt mir nicht mehr auf den Tisch also nur vollkorn (Brot und Nudeln), Haferflocken und ab und an auch mal Kartoffeln oder Reis. Würde prinzipiell sagen das ich mich recht gesund und ausgewogen ernähre. Das habe ich früher nicht..

0
Kommentar von Thaliasp
16.03.2016, 19:44

Ich würde mich da aber erkundigen und nicht einfach irgendetwas einnehmen. Zuviel Vitamin A ist nicht gut.

0

Was möchtest Du wissen?