Frage von Sophia24, 26

Wie lange halten im Notfall die Work and Travel Rücklagen?

Hi,

um in Australien Work and Travel machen zu können muss man ja eine Rücklage von mindestens 3500 Euro nachweisen. Wie lange würde das im Notfall, wenn man keinen Job findet, reichen, um in Australien zu leben und weiter zu suchen? Ich habe ein bisschen die Sorge, dass ich keinen Job finden könnte, weil ich erstens nicht sonderlich gut Englisch spreche und zweitens keine Erfahrung in Gastronomie habe. Farmstay wird aufgrund von Allergien außer für kürzere Aufenthalte auch schwierig.

Danke im Vorraus!

Antwort
von CharaKardia, 18

Also wenn Farmstays von vornherein wegfallen, sind die Chancen Arbeit zu finden wirklich eher gering. Das ist nunmal eine der großen Branchen für W&T. Die fehlende Erfahrung in der Gastronomie könntest du wenigstens durch ein Praktikum in Deutschland ausgleichen, aber zumindest ein Minimum an Englisch müsstest du schon sprechen. Wie willst du denn sonst die Kunden bedienen oder gar im Bewerbungsgespräch überzeugen?

Wenn du auf ein Hotel (nicht Hostel) wegen der Allergien angewiesen bist und das auch noch in einer großen Stadt ist, dann reichen die Rücklagen nicht lang. Du solltest auch immer noch ausreichend für einen Rückflug behalten.

Kommentar von Sophia24 ,

Danke für deine Antwort! Ganz so schlimm ist es mit den Allergien nicht, Fruitpicking würde zum Beispiel gehen. Was nicht geht ist Arbeit im Heu. Farmstays fallen also nciht ganz weg sondern sind eher ein bisschen eingeschränkt. Englisch spreche ich auch mehr als ein Minimum. Nur eben nicht besonders flüssig. Mit dem Bewerbungsgespräch hast du natürlich Recht, aber meine Hoffnung ist, dass ich ins Sprechen rein komme wenn ich erst mal im Land bin. Oder würdest du an meiner Stelle vielleicht noch einen Sprachkurs vorschieben?

Kommentar von CharaKardia ,

Das Geld für einen Sprachkurs würde ich mir sparen, das lernt man sowieso am besten dort, wo man auch Englisch im Alltag spricht. Ich würde da wirklich eher ein wenig auf Erfahrung setzen, also vielleicht einfach mal ein Praktikum vorher machen.

Muss es denn unbedingt Work and Travel sein? Bei einem Aufenthalt als Au Pair hättest du immerhin den Job schon sicher.

Antwort
von Lachlan, 8

Englisch lernst Du am Besten in der Praxis. Du mußt nur andere w&t-ler aus Deutschland meiden, denn da spricht man dann wieder Deutsch untereinander und das wäre kontraproduktiv. Es gibt Fruitpicking-Kalender, was wann wo geerntet wird. Du findest ihn im Notfall über google, wenn er nicht auf den Seiten, die ich Dir bereits genannt habe, als Link schon vorhanden ist. Du buchst am Besten ein Hin- und Rückflug-Ticket, das ist sowieso günstiger. Wie lange dann Dein Erspartes langt, hängt von Dir ab, aber normalerweise bekommt man schnell Jobs, denn die Aussies sind ja schon darauf vorbereitet und kennen die Sprachprobleme der Anfänger. Mache Dir nicht zu viele Gedanken, Du schaffst es. no worries, have fun and enjoy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community