Frage von KuehleHilfe, 70

Wie lange halten Bohnen aus der Dose?

Könnte man dann damit bis zu über 5 Jahre überleben... z.B. in der Wildnis oder Apokalypse?? Interessiert mich gerade.

Antwort
von ponyfliege, 51

wenn die dosen nicht beschädigt, nicht eingedellt und nicht angerostet sind, kannst du den inhalt verzehren, solange der deckel der dose sich nicht aufwölbt.

bei sachgemässer lagerung können das durchaus 10 und mehr jahre sein. du kannst die bohnen im wasserbad warm machen, ohne die dose zu öffnen. das würde dich dann auch davor schützen, dir schäden durch kontaminiertes wasser oder bakterienverseuchtes geschirr einzufangen.

Antwort
von Maxiking123456, 51

Also normalerweise sind Bohnen aus der Dose so 4Jahre haltbar. Wenn du dich für die Apokalypse vorbereitest schau beim Kauf das sie vorgekocht sind ;)

Antwort
von notuser1, 58

die halten bestimmt 20 Jahre oder so xD, auf jedenfall eine ganze weile :D 

Antwort
von Traknac, 70

Hab letztens eine Dose Ravioli von '97 im Schrank gefunden. Ist irgendie hinten rein gerutscht. Hat man noch essen können.

Pass nur auf, dass die Dose nicht verbeult ist^^

Kommentar von KuehleHilfe ,

Vielen Dank für diesen Praxis-Test!

Kommentar von Traknac ,

Ein Bekannter kauft sich immer Bundeswehr-Feldverpflegung auf Vorrat^^ Die hält wirklich Jahrzehnte. Sieht nicht mehr so besonders gut aus, ist aber noch essbar.

Antwort
von TorDerSchatten, 55

Auf der Dose ist ein MHD aufgedruckt. Dieses plus 2 Jahre, dann würde ich sie nicht mehr essen.

Antwort
von WhoNose, 47

Also ist schon möglich. @5Jahre

(Salz, Zucker und saure pH-Werte helfen bei der Haltbarkeit)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community