Wie lange hält sich Whisky?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wie viel fehlt in der Flasche und war sie luftdicht verschlossen? Du kannst schon am eventuellen Fehlgeruch feststellen ob es großen Schaden genommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die schnellen Antworten ! Er riecht noch ganz inordnung und ist 3/4 voll. Ich Probier ihn jez einfach 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pendejo
10.02.2016, 15:32

Dann laßt ihn Euch schmecken, den alten Stoff ... ;-)

0

Klar kannste den trinken....Geruchs - und dann Geschmackstest machen.

Wenn die bestanden ... dann  "Skal"

VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Whisky oder auch andere Schnäpse verderben nicht, weil sie so viel Alkohol und keine/kaum verderbliche Bestandteile haben.

Wenn die Flasche aber, weil sie beispielsweise nur noch halb voll ist, viel Luft enthält, verliert der Schnaps Aromastoffe und auch einen Teil seines Alkohols durch Verdunstung.

Dadurch wird der Schnaps zwar nicht ungenießbar, aber der Geschmack leidet. Irgendwann nach wiederholtem Öffenen schmeckt er immer fader.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chefelektriker
25.02.2016, 15:44

Verdunstung in einer geschlossenen Flasche....interessant.

0

Kein Problem. Whisky entwickelt sich in der Flasche jedoch anders als Wein (in der Regel) nicht weiter. D. h. ein 12 Jahre alter Scotch ist nach 30 Jahren immer noch ein 12 Jahre alter Scotch. Es kann sein, dass sich ein paar Bestandteile verfüchtigt haben (z. B. bei einem echten Korken, wie beim Wein auch) - aber ansonsten ist Alkohol ab m. W. ca 15 Vol % (so habe ich es im Kopf von der Met-Herstellung) unverderblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Til,

du hast schon richtig gehandelt, einfach vorsichtig probieren.

Weitere Informationen zu diesem Thema findest du ua. auf:
GuteFrage.net/frage/ist-ein-whiskey-der-vor-etwa-30-jahren-geoeffnet-worden-ist-noch-geniessbar?foundIn=list-answers-by-user#answer-185417375

Viel Freude mit deinem Whisky
WFL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30Jahre ist kein Alter,das Zeug hält noch viel länger,auch in einer mal geöffneten Flasche.Selbst in einer Flasche reift er noch nach,obwohl er auf trinkstärke verdünnt wurde.Wichtig ist,er sollte dunkel und nicht zu warm gelagert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung