Frage von yooluu, 92

Wie lange hält sich selbst geräucherte Forelle?

Wie lange ist eine selbstgeräucherte Forelle in etwa durch den Vorgang länger haltbar in einem verschlossenen Behälter?

Habt ihr da Erfahrungswerte?

Vielen Dank!

Antwort
von grechermaxl, 55

Hallo. Ich räuchere seit jahren selbst. 3-4 Tage im Kühlschrank sind kein problem. Nach diesen Tagen probierst du die fische einfach, schmecken sie säuerlich oder sind schmierig auf der haut dann nicht mehr essen. Wenn die forellen einvakumiert sind halten sie locker zwei wochen im kühlschrank

Antwort
von Brunnenwasser, 60

Ich würde da gar nicht drüber nachdenken, sicher nicht länger wie 2 Tage. Iss sie lieber gleich.

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Fische, 55

Hallo yooluu,

was verstehst Du unter verschlossenen Behälter?

Ich würde sie vakuumieren und im Kühlschrank lagern, dann sollten sie einige Tage "überleben"!

MfG

Norina

Antwort
von derBertel, 60

Eigentlich muss ich da passen, weil mein geräucherter Fisch nie so lange "überlebt".  :-)

Aber ein paar Tage dürften wohl kein Problem darstellen.

Antwort
von Kuestenflieger, 56

im verschlossenen behälter gammelt sie in 6 stunden .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community