Frage von racer3443647374, 113

wie lange hält eine kupplung noch wenn sie sich ohne widerstand durchtreten lässt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fuji415, Community-Experte für Auto, 47

Ohne Widerstand dann ist entweder der Geber oder der Nehmer Zylinder defekt da läuft dann die Hydraulik aus oder es kann kein Druck aufgebaut werden . Kommt  bei Japaner häufiger vor als bei Europäern und auch nicht Öl oder sonst was in den Behälter schütten nur Bremsflüssigkeit sonst nichts  .. 

Kommentar von racer3443647374 ,

kann man damit so weiter fahren?

Antwort
von Midgarden, 58

Wenn sie sich "ohne Widerstand durchtreten läßt", hat das mit der Kupplung selbst nix zu tun, sondern nur mit dem mechanischen Teil und der Rückholfeder ....

Mal jemand schauen lassen, der sich auskennt

Antwort
von romina1988, 71

Normalerweise gar nicht bzw kannst du dann auch nicht mehr anfahren. Ist mir auch mal passiert, das Kupplungsseil war gerissen. Reperaturkosten waren nur ein paar Euro

Kommentar von AntwortMarkus ,

Kupplungsseil?  So was gibt es doch seit 25 Jahren nicht  mehr.  Heute Alles hydraulisch. 

Kommentar von Gaskutscher ,

Unterschätze die günstigen Fahrzeugkonzepte nicht. ;)

Im Falle vom Almera ist es aber eine hydraulisch betätigte Kupplung.

Kommentar von fuji415 ,

Clio 2005 Kupplungsseil nicht hydraulisch viel zu aufwendig so wie bei sehr vielen klein und Kleinstwagen die nie Hydraulisch Kuppeln werden 

Kommentar von checkpointarea ,

Die meisten Klein, - und Kleinstwagen haben eine hydraulisch betätigte Kupplung, manche schon seit Jahrzehnten, so wie z.B. der erste Ford Ka von 1996.

Kommentar von Gaskutscher ,

Aber eben nicht alle. Das wollte fuji415 noch mal betonen und meinen Kommentar dadurch bestätigen. Vertrau uns, wir haben viel mit Fahrzeugen zu tun. ;)

Kommentar von checkpointarea ,

Gibt es heute noch ladenneu zu kaufen, z.B. beim Fiat Panda.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 44

Wenn sie sich ohne Widerstand durchtreten lässt sagt dies Nichts über die Kupplung aus sondern dass die Kupplungsbetätigung defekt ist.

Allerdings hat man dann das Problem dass man zum Anfahren auch keinen Gang einlegen kann und andere Schwierigkeiten beim Schalten aufkommen. Da Du nicht nach solchen Problemen frägst könnte es sein dass sie nur ungewohnt leichtgängig ist, aber im Grunde noch geht? Dann könnte auch die Druckplatte defekt sein und demnach die Kupplung bereits jetzt kaputt sein.

Antwort
von Gaskutscher, 76

Anhand deiner präszisen Angaben: 100 Jahre.

Welches Fahrzeug? Welches Modell?

Das kein (großer) Widerstand beim Trennen notwendig ist, sagt nichts über die Haltbarkeit der Kupplung aus. Aber je nach Fahrzeug und Konstruktion kann man dir sagen ob dies normal ist oder nicht.

Kommentar von racer3443647374 ,

Nissan almera n16

Kommentar von Marco350 ,

Normalerweise hält ne Kupplung 100.000 km . wieviel hat der Wagen runter? 

Kommentar von racer3443647374 ,

173000

Kommentar von Gaskutscher ,

Kurze Recherche im Web: Hydraulisch übertragene Kraft. Somit »wenig Gefühl« im Vergleich zu Fahrzeugen, bei denen die Kupplung vollständig mechanisch getrennt wird.

Wenn die Kupplung nicht rutscht ist alles okay.

Hast du das Fahrzeug relativ neu und bist die Kupplung noch nicht gewohnt? Was bist du davor gefahren?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten