Frage von dieanonymste, 39

Wie lange hält eine Blondierumg?

Eine Freundin und ich hatten vor, uns die Haare mit Directions zu tönen. Aber um die Farbergebnisse zu erreichen, müssten wir uns die Haare davor blondieren. Aber wenn die Directions dann ausgewaschen sind, sind die Haare dann immer noch blond? Das wollen wir nämlich nicht:/ (wir haben hellbraune Haare) Hat jemand von euch Erfahrungen damit?

Antwort
von gschyd, 21

Zu den Unterschieden:

  • Beim Blondieren werden den Haaren die Farbstoffe unwiderbringlich entzogen.
  • Beim Färben (auch Intensiv-Tönung) werden Farbpartikel im Haarinnern eingelagert, deshalb wäscht sich das auch nicht raus.
  • Bei einer auswaschbaren Tönung lagert sich der Farbstoff aussen am Haar ab und wäscht sich daher aus.

Zu Deiner Frage, die Blondierung kann auf natürliche Weise nicht rückgängig gemacht werden resp. nur durch Nachwachsen...

Antwort
von IshallSupport, 25

Ja wenn dus auswäschst ist es immernoch blond,kannst dir mal von Ira Vampira die rauswasch videos anschauen,das bleibt.

aber dur kannst dir dann ja auch ohne probleme wieder die haare braun färben oder sonst was^^

Antwort
von eiml04, 5

Eine Blondierung ist nicht auf den Haaren drauf sonder eine Blondierung zieht die natürlichen Farbpigmente aus dem Haar und deshalb wäscht sich das nicht raus sondern es wächst raus.

Antwort
von YTittyFan4Ever, 18

Eine Blondierung bleibt, bis man drüber färbt oder sie weg schneidet, von selber verschwindet da nix mehr...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community