Frage von winterzauber99, 91

Wie lange hält eigentlich eine gute Auto-Batterie?

Meine ist Baujahr 2009. Ist das gut, normal, oder schon langst überfällig???

Antwort
von Mikkey, 31

Bei drei oder vier Autos hat die Batterie 10 Jahre gehalten, ob sie danach kaputt war, weiß ich nicht, wurden alle verkauft.

Eine andere hat nach 7 Jahren den Geist aufgegeben.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 58

Das kommt auf die Qualität, den Einsatzzweck und die Behandlung an.

Meine habe ich nach 11 Jahren ersetzt, andere schaffen keine 5 Jahre.

Kommentar von nixawissa ,

das ist wohl ein Märchen! Oder ein LKW?

Kommentar von ronnyarmin ,

Warum sollte ich mir sowas ausdenken? Es war nunmal so.

Und nein, ein LKW war die Batterie nicht. Es war eine Batterie.

Kommentar von JustMaintain ,

haha du hast dein Name genau richtig gewählt😂👌

Antwort
von Eisenkatze, 48

ist wie beim handy, wenn richtig geladen wird und gepflegt kann die jahre halten.

Kommentar von ElTorrito ,

Ausser dass die modernen handys dafür gebaut sind um kaputt zu gehen

Kommentar von winterzauber99 ,

oder noch schlimmer: in Flammen aufgehen ... siehe Samsung Galaxy Note

Antwort
von TheAllisons, 54

Das kann gut sein, dass sie bald mal den Geist aufgibt

Kommentar von winterzauber99 ,

Noch läuft sie ...

Kommentar von TheAllisons ,

Lass sie besser mal testen, dass du nicht beim ersten Kälteeinbruch eine Überraschung erlebst

Antwort
von nurromanus, 36

Sieben Jahre sind bereits eine stolze Zeit. Wenn Du das erste Mal feststellst, dass der Anlasser merklich langsamer dreht, ist die Zeit gekommen, sie auszutauschen.

Antwort
von berieger, 39

Bei meiner Harley hat bis jetzt noch keine Batterie den Winter überlebt obwohl ich sie ausbaue und im Keller an ein Ladegerät klemme. Aber in der Saison im Frühjahr war dann nur noch WUMMM WUMMM KLACK. Aber das ist vielleicht was ungewöhnliches und hat nix mit Qualität zu tun. Harley Batterien kosten auch nicht die Welt.

Beim fast täglich gefahrenen PKW sollte die Batterie schon 4-5 Jahre halten, meine ich.

Aber egal, du willst ja wissen wann eine Batterie so "die ersten Mucken macht" und das ist dann wenn du an einem kalten Tag beim Anlassen merkst dass sie nicht mehr so kräftig durchzieht wie bisher.

Früher hat man gesagt na ja das ist das kalte dicke Öl im Motor. Aber heute hat man fast nur noch Synthetik und das ist auch im Winter ziemlich dünn. Also ist das ein Wink mit dem Zaunpfahl sich um ne neue zu kümmern.

Kommentar von franz48 ,

Eigentlich merkwürdig, trotz Laden usw.....meine Batterie aus einer 1100er Kawasaki, hat ungelogen 14 Jahre gehalten. Immer im Winter ca. alle 4 Wochen geladen, das war's......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community