Frage von zouuuuuuuuuuuuu, 71

wie lange habt ihr so gebraucht bei skyrim alle orte zu erkunden und die story durchzuspielen und so?

Also ich denke mal spielt dieses Spiel wegen der vielen Orte schon recht lang..also alle quests, alle orte erkundet..also ich würde sagen paar hundert stunden..

Antwort
von Flimmervielfalt, 46

Also es ist das einzige Spiel bisher, dass mich bis über 100 Stunden bei der Stange hielt und ich würde mal schätzen, dass es immer noch paar Ecken gibt, die ich noch entdecken könnte. Fakt ist allerdings, dass das Spiel sehr viele sich wiederholende Tätigkeiten beinhaltet. Zwar ist es programmiertechnisch toll komprimiert, dass man wirklich das Gefühl hat eine unendliche Welt vor sich zu haben. Aber nach 100 Stunden stellt sich schon das Gefühl ein, dass alles was noch übrig ist, sich wiederholende Quests sind. Ein Spiel, dass mich noch ein Ticket mehr fesselte, war Kingdoms of Amalur - Reckoning.

Antwort
von Jenehla, 27

Puh, Wahnsinn wie schnell hier manche sind ^^ Ich habe einen Char auf 20 und einen auf 43 und ein paar kleine und bin jetzt auf über 180 Spielstunden und bin noch nicht mal annähernd irgendwie fertig. Ich habe nur die Dämmerwacht und die Dunkle Bruderschaft und einige Nebenquest Reihen erledigt xD Jetzt gurk ich grad auf Solstheim herum, da gibts auch wieder so viel zu sehen *-*

Antwort
von TheLegendary, 41

Also ich habe mir das Spiel ich glaube ein Jahr nach Release geholt und habe erstmal  ~100 Stunden in die Vanillaversion gepumpt als Krieger / Bogenschütze. Dabei bin ich jedoch nur sporadisch drüber gegangen wenn ich mir so die ganz ausgefüllen Maps anschaue, die es online so gibt (im Vanilla Spiel gibt es schon extremst viele orte zu erkunden). Ich habe zwischendurch immer wieder mal gespielt und letztens habe ich mir nocheinmal ein paar wirklich gute und gameplaybereichernde Mods heruntergeladen und spiele jetzt als Magier auf Legendary. Ist ein ganz anderes Gefühl als auf Adept zu spielen (mittlerer Schwierigkeitsgrad) und ich hab da auch einige neue Monster in meinem Modbundle und eine neue Monster AI für die Vanilla Monster und das ist dann doch wirklich schon sehr angenehm zu spielen, ich bin momentan bei ~260 Spielstunden.

tl;dr Es macht lange Spaß, es gibt viel zu erkunden und mit vernünftigen mods wirst du dein leben lang nicht satt.


PS: Die Hauptstory ist nicht so ausgeprägt, wie ich es mir gewünscht hätte, es gibt aber durchaus viele wirklich starke und langwierige "Neben"quests, die mich wohl mehr gefesselt haben. Und natürlich viele Eastereggs! Der Bosskampf gegen Alduin war äußerst ernüchternd :/ Aber auf die Hauptstory soll man sich auch NICHT konzentrieren. Die Wegpunkte für die Hauptstory sind so gelegt, dass man immer irgendwo vorbei kommt, wo man zuvor noch nicht war und wo man allerlei erkunden kann etc wenn man nur keine Schnellreise benutzt. Auf den Straßen tummeln sich eh einige interessante Gestalten, die Quests geben können oder, wenn du unfair spielen willst, kannst du zumindest von einer Gruppe Wanderer einiges and Gold stehlen und Kuriere ausrauben um an Informationen über Schätze zu gelangen.

Antwort
von DerTypInSchwarz, 43

Für die Story nicht besonders lang. Weniger als 24std auf jeden Fall.

Insgesamt habe ich jetzt ca 800 Spielstunden in Skyrim und ich entdecke immer noch neue Orte. (Liegt daran, dass ich sehr oft neue Charaktere erstelle...)

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

achso ja dann wegen den Charakteren..^^ Aber ich glaub ohne die ganzen ein paar hundert stunden oder? ^^

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Nicht mal. Wie gesagt ca. 100 Stunden reichen aus um ca. 95% von Allem gesehen zu haben. 800 Stunden zeugen von großer Langeweile.

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Okay, also ist Skyrim deiner Meinung nach doch nicht ganz so groß, wie gesagt wird?

Kommentar von DerTypInSchwarz ,

Es hat auch damit zu tun, dass ich sehr viel mit Mods experimentiere. Ohne Mods wäre ich wahrscheinlich auch nur auf ca. 200 gekommen.

Antwort
von Nikita1839, 22

8h für die Hauptquest sowie Bruderschaft und Diebesgilde, zirka 12h um alle Orte zu entdecken.

Kommentar von groygroy ,

Dann hast du aber noch lange nicht alles gesehen, 12 Stunden um alles zu entdecken...

Kommentar von Nikita1839 ,

Glaub mir, ich kenn skyrim in und auswendig auch in den 12 h... ich brauch für sowas ned lange :c

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Eh was warum denn so schnell.. o.O ?

Kommentar von Nikita1839 ,

ich zock sachen immer in einem gang durch. also keine pausen, keein schlaf, und schon kommt sowas xD

Expertenantwort
von Shalidor, Community-Experte für skyrim, 20

Es ist nicht wirklich schwer auf bis zu 500 Stunden zu kommen.

Antwort
von Prinzsuschi, 39

Paarhundert stunden

Antwort
von Stkuber, 29

250h, musste aber einmal bei Ca lvl 40 neu anfangen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten