Frage von Betasilie117, 57

wie lange habt ihr für den füherschein gebraucht?

Und wie lange ich für den wohl brauche (Vorrausgeset die praxis wird kein problem) , wenn ich 2mal die woche hingehe und täglich lerne? Danke für die Antworten 🙃

Antwort
von Rollerfreake, 35

Ich hatte auch 2 mal wöchentlich Theorieunterricht und später einmal wöchentlich Fahrstunde, insgesamt hat der Führerschein ca. 8 Monate gedauert. Beide Prüfungen (Theorie und Praxis) habe ich beim ersten Mal bestanden.

Viel Erfolg beim Führerschein!

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 36

Du fragst weder, wann Andere ihren Führerschein gemacht haben, noch, um welchen Führerschein es geht.

Welche sinnvollen Antworten erwartest du? Und was würde es dir bringen zu wissen, wie lange Andere gebraucht haben?

Kommentar von Betasilie117 ,

PKW steht doch unten als stichwort

Kommentar von signk ,

Na gut.., mein PKW Führerschein hat 1100,-  D-MARK.!! gekostet und ich meine es hat 2,5 Monate gedauert.., inkl. Theorieunterricht.   11 Fahrstunden waren Pflicht.., die haben auch gereicht.

so, und nu..?  Was kannst du jetzt mit dieser Info anfangen?? 😀 

Kommentar von ronnyarmin ,

Dann rücke ich auch mal mit meiner Info raus: Mein Führerschein hat 800DM gekostet einschliesslich Motorradführerschein, und fürs Auto habe ich 7 Fahrstunden gebraucht. Pflichtstunden gabs keine. Insgesamt hats ca. 6 Wochen gedauert.

Was mag es dem Fragesteller nützen, das zu wissen? Er fragt ja nichtmal, wie lange das bei Anderen her war.

Kommentar von haikoko ,

DM 300,00 / 10 Stunden,
hat etwas länger gedauert, kam vor der Prüfung eine Blinddarm-OP dazwischen.

Antwort
von Lottl07, 27

Es waren nur 6 Fahrstunden und es hat umgerechnet etwa 225€ gekostet. Allerdings war das 1966, schon etwas länger her.

Als mein Sohn den Führerschein gemacht hat waren es 12 Pflichtstunden und hat und hat um 900€ gekostet. Alles Pkw.

Was es Heute kostet kann ich allerdings nicht sagen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community