Frage von Bauernmaedchen, 14

Wie lange haben Klauseln in einer Schenkung Gültigkeit?

Mein Mann hat die Immobilie seiner Eltern geschenkt bekommen. Im Vertrag gibt es Klauseln, dass das Objekt nicht beliehen werden darf, das es nicht verkauft werden darf, das nur die Abkömmlinge die Immobilie im Falle seines Todes erhalten. Frage: Wie lange haben diese Klauseln ihre Gültigkeit? Kann mein Mann in seinem Testament anders bestimmen? Kann das Objekt nach den Tod der Eltern niemals verkauft werden?

Antwort
von Cricetini, 13

Man kann alles umgehen. Wenn nicht im Vertrag vereinbart ist, dass man es nicht verschenken darf, kann man das tun und der Beschenkte es verkaufen. Hier würde sich die Frau anbieten, der er es schenkt und sie es dann verkaufen. Einfach mal nach Lücken suchen, solche Verträge sind meist überhäuft damit. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community