Wie lange habe ich zeit um mein gebet zu verrichten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Esselamu alejkum
Dhuhr ist das Mittagsgebet .
Asr ist das Nachmittagsgebet .
Fajr darfst du bis Sonnenaufgang verrichten .
Asr darfst du bis 40 Minuten vor Magrib verrichten ( da du nicht beten solltest in der Zeit in der die Sonne untergeht ) .
Ansonsten
kannst du gebet bis zum nächsten Gebet verrichten jedoch ist Allahs
liebste Tat wenn man das Gebet pünktlich verrichtet also versuch dies zu
tun .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

As salmu alaikum, also bis zu nächsten Gebets Zeit. Also von mittag bis zum Nachmittag. Nachmittag bis zum Abend. Abend bis zu nachts und nachts bis morgens.morgens aufpassen weil wenn die Sonne aufgegangen ist darfst du nicht mehr.
Am besten so früh wie möglich beten.
Allah soll alle Menschen rechtleiten und unseren glauben befestigen und starken. Amin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es machen wannimmer du willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau soviel Zeit, wie du eben brauchst.

Ist kein Wettrennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es da etwa auch noch eine Zeitvorgabe?

Ich komm aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bringt dir gar nichts, wenn du "so" denkst.

Wenn du (freiwillig !) Kontakt (durch Gebete) zu unserem ewigen Schöpfer aufnehmen willst, sollte dieser "immer" sein (Lk.18,1.7; Kol.1,3).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange wie Du Zeit hast bzw. Dir Zeit nehmen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung