Wie lange habe ich Zeit um jemanden Anzuzeigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beleidigung ist ein sogenanntes "absolutes Antragsdelikt". Das bedeutet, dass es nur dann verfolgt wird, wenn die/der Geschädigte innerhalb von 3 Monaten ab dem Zeitpunkt der Tat einen sogenannten "Strafantrag" bei der Polizei stellt .Danach gibt's keine Chance mehr, das noch zu verfolgen.

https://dejure.org/gesetze/StGB/77b.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deinlebenx31
22.04.2016, 18:02

Also jetzt oder nie?

0
Kommentar von deinlebenx31
25.04.2016, 10:41

Ohh okey .. würde es aber gehen wenn ich sage das ich Angst hatte ihn anzuzeigen weil er evtl mir was antun würde

0

Nach drei Monaten ist es schwierig wen du beweise hast müsste es kein Problem sein aber eig schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig ihn doch ehr wegen des schlagens an und dazu noch Beleidigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deinlebenx31
22.04.2016, 18:02

Hab keine beweise wegen des schlagens

0
Kommentar von steinpilzchen
22.04.2016, 19:59

vielleicht zeugen?

0
Kommentar von deinlebenx31
25.04.2016, 10:39

auch nicht wir waren alleine

0

Was bringt das nach drei Monaten? Klar kannst du ihn anzeigen wegen Beleidigung, Verleumdung etc. Passieren wird aber nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deinlebenx31
22.04.2016, 15:33

Ich hab schon viel durch wegen ihm, ich wurde auch geschlagen von ihm und andere sachen .. aber als der mich mit meinem verlobten gesehen hatte kam ein Anruf und er beleidigte mich und hat es mir nochmal auf whatsapp geschrieben

0
Kommentar von deinlebenx31
22.04.2016, 15:34

Das hat mir dann endgültig gereicht

0
Kommentar von deinlebenx31
22.04.2016, 15:37

Ich hätte schon vieles davor machen sollen.. aber ich hatte einfach angst

0
Kommentar von skyfly71
22.04.2016, 16:24

Passieren wird aber nichts.

Das ist - wenn man über den Täter nichts weiß - eine bloße Mutmaßung. Ist er schon massiv vorbestraft, kann ihn sowas am Ende sogar in den Knast bringen.

0