Wie lange Haare pflegen (Habe immer viele Knoten)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hol dir einfach mal eine Spülung für leichter kämmbares Haar. Bei jedem duschen in die Längen und Spitzen geben, kurz einwirken lassen und ausspülen.
Dürfte dein Problem lösen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timareta
21.07.2016, 12:07

Gibt's leider meist nur mit Blümchenduft, schadet aber bestimmt nicht. :P

0

Also nach meiner Erfahrung ist es meist splissiges Haar, was sich verheddert. Bei mir ist das immer so. Sobald meine Haare sich verknoten, weiß ich, dass mal wieder eine Schere ran muss. Danach ist wieder alles super. Ich würde an deiner Stelle mal die Spitzen schneiden lassen. Jemand vom Fach kann dann auch direkt sehen wie gesund dein Haar wirklich ist. Vielleicht siehst du den Spliss nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Haare mit Spülung und Shampoo waschen, ggf. Haaröl verwenden und die Haare kämmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Du.

Schau mal bei DM - ich hab es Dir mal rausgesucht :-)

http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.blondblog.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2013%2F07%2FAlverde-Ultra-Sensitive-Shampoo-ohne-Silikone.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.blondblog.de%2Falverde-ultra-sensitive-shampoo-im-test-nichts-fur-ultra-sensiblen%2F&h=3008&w=2000&tbnid=9STpBXGLx-yrRM%3A&docid=8wRdQwcL7W5FIM&ei=UJ-QV9LUD4W9UaDqhYgG&tbm=isch&client=firefox-b&iact=rc&uact=3&dur=483&page=1&start=0&ndsp=33&ved=0ahUKEwjSvLmXqITOAhWFXhQKHSB1AWEQMwguKAgwCA&bih=755&biw=1536

Das Shampoo ist sensitive und hat kein Parfum  :-)

Damit die Spitzen geschmeidig bleiben, kauf Dir wenn Du bei DM bist ( geht auch bei Netto :-)   ) Babyöl - dass dann einfach in die Harrspitzen einmasieren und fertig.
* P.S natürlich nur wenige Trofen auf die Handfläche sonst siehst Du wie in der Friteuse übernachtet :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle 2-3 Tage (je nach Not dazu) mit Shampoo waschen, dabei alle 2 Wochen eine Spülung verwenden (gibt's wahrscheinlich nur mit Blumenduft, aber was soll's). Mindestens 1x täglich auch kämmen!

Spitzen schneiden find ich nicht so wichtig, wenn du sie nicht gerade glättest oä

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist eigentlich voll gut für die Haare wie du das machst....keine fiesen Reinigungsmittel nur klares Wasser...würd ich ehrlich gesagt weiter so machen wenn das bei dir klappt. Mein Neid ist dir sicher.

wegen den Knoten  Kauf dir einfach einen Tangle teezer und bürste von unten nach oben... damit meine ich erst die bürste an den letzten 5 cm ansetzten und knoten aus den spitzen dann 5 cm höher...usw bis du die ganzen längen durchhast.
Das geht echt viel schneller als es erklärt ist, ich hoff das war verständlich

wenn du von ganz oben durchgehst . schiebst du die ganzen kleinen Knoten zu einem großen zusammen und produziert erst das Chaos, wenn du aber unten anfängst und dich hochkämmst ist alles quasi von allein durch.

und mit Tangle Teezer ruft es nichmal

einzelne Haare die einen knoten in sich selber haben abschneiden und gespaltene spitzen oder so Lochfraß auch rausschneiden, mit einer scharfen Haarschere. wenn deine Spitzen trocken sind einfach 1-2 Tropfen  Speiseöl rein (mit was du halt so kochst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung