Frage von Luksilla, 44

Wie lange glaubt ihr das es noch die IS in Syrien/Irak geben wird?

Antwort
von robi187, 9

verrückte gibt es immer wider?

aber solange die meine sie sind die einzige richtig religion damit die gurus super leben können? wird sie es weiter geben?

dies ist so wie mit den sekten die sich in gettos verschanzen?

die frage ist wie lange gibt es noch solche gettos?

wenn es diese nicht mehr gibt dann wird es sehr schwer kapital zu finden um so viel unrecht auf andere menschen aus zu üben?

jeder der sowas auch nur annähend bewundert gehört gleich an den pranger gestellt.

leider ist es möglich dies heute in D heimlich zu machen? vermute ich mal?

Antwort
von greensector, 8

Solang Assad nicht weggeht ist keine Lösung in Sicht. Mit Terroristen und Volksmörder Assad sollte man nicht verhandn und sie dürfen auch kein Teil der Lösung sein!

Aber Putin will dass Assad ein Teil der Lösung wird und wir mit Terroristen verhand n wie zb die unnötigen Pkk,Pyd, ypg, daes,...

Kommentar von VladimirMakarow ,

Daran gemessen das Assad Teil der Lösung sein wird,   ist verhandeln vlt Doch besser als seine kapitalistischen USA Bomben über den Zivilisten abzuwerfen 

Wie war das im Irak?  Die angeblichen Massenvernichtungswaffen?  Die später als Waschpulver identifiziert werden konnten?  Ja sehr böse von Herr Hussein,  Waschpulver dort zu haben 

Wenn man bedenkt das Saddam Hussein davor ein enger verbündeter war,  bis er nicht mehr nach westlicher pfeife getanzt hat 

Aber Terroristen aufzubauen und dann aus der Kontrolle zu verlieren,  damit kennen die USA und Nato sixh ja aus ;) 

Irak,  Iran,  Syrien,  Al quaida ( von der CIA gegründet) ,  die swoboda Faschisten in der Ukraine, Georgien, Südrussland ( Tschetschenien),  lybien 

Antwort
von Maxnxx, 33

Ich glaub für immer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten