Frage von LordRob, 161

Wie lange gibt es schon Menschenaffen?

Ich weiß nur, dass sie sich vor 5-7 Mio jahren trennten, aber wie sahen die vorfahren von Gorrilas,schimpansen und Orang utans aus? Oder haben sie sich in den 5 mio jahren kaum verändert?

Antwort
von agrabin, 64

Die asiatische Linie der Orang Utan soll sich vor ca. 15 Millionen Jahren von den afrikanischen Menschenaffen getrennt haben. Inzwischen hat man den  Orang Utan in zwei Arten (Sumatra und Borneo) unterteilt.

Bonobos und Schimpansen sollen sich vor ca. 1 Million Jahren getrennt haben.

Das sind jetzt nur zwei Beispiele. Es gibt Funde, die auf Vorfahren der Menschenaffen hinweisen.  Die Zuordnung ist aber schwierig, genauso, wie sie auch bei den Vorfahren des Menschen schwierig ist. Man findet keine vollständigen Skelette, sondern nur Fragmente. Es ist auch nicht so "aufregend" den Vorfahren heutiger Gorillas zu finden, erst wenn es sich um Menschenvorfahren handelt rauscht es im Blätterwald.

Wann sich was "trennte" ist eine Definitionssache. Die Systematik ist da eine schwierige Sache und oft heiß umstritten. Wie Fossilien  in bestimmte Gattungen eingeordnet werden ist nicht unbedingt allgemeiner Konsens, und immer wieder findet man Neues ( z.B. Homo naledi). Vielleicht gibt es auch keinen Grund die Schimpansen (Pan) und den Menschen (Homo) in verschiedene Gattungen zu stecken.

Hier ist eine ganz anschauliche Darstellung (S. 6).

https://www.zoo-hannover.de/dam/jcr:3f8ff78a-bf13-4b63-8754-4aa348457f53/evoluti...

Kommentar von mychrissie ,

Mir hat mal ein Archäologe gesagt, Rückschlüsse von den kärglichen Funden, die man bisher hat, seien vergleichbar, mit der Situation eines Forschers, der in ein paar Millionen Jahren auf unsere Zivilisation rückschließen müsste, obwohl er lediglich einen Kronkorken und eine Stecknadel als Reste unserer Kultur gefunden hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community