Frage von UiOi14, 64

Wie lange geht auto rasen im Ort gut?

Habe einen Kollegen der dauernd im Ort rast mit lauter Musik. Ich würde seine fahrerischen Fähigkeiten als eher hoch einschätzen. Er fährt Kurven gut aus ohne zu schneiden und fährt auch auf sicht. Doch wenn eine Straße frei ist fährt er auch mal 120 in der 30 er Zone. Außerorts fährt er sein Auto fast immer aus wenn es geht. (Ca. 170). Er fährt immer nur nüchtern Wie lange kann das gutgehen? Glaubt ihr schafft er es unfallfrei noch 1-2 jahre bis das Rasen langsam nachlässt?

Antwort
von XHeadshotX, 19

"Glaubt ihr schafft er es unfallfrei noch 1-2 jahre bis das Rasen langsam nachlässt?" - Häää, wieso sollte das dann weniger werden?

Ich hoffe inständig deine Frage ist nur ein blöder Scherz....

"Wie lange kann das gutgehen?" - Bis er mal irgendwas, oder irgendwen über den Haufen fährt, und er in den Bau einfährt für diesen Irrsinn, oder ihn jemand anzeigt. Er einer Polizeistreife in die Arme fährt....Ich hoffe, das wird bald passieren.
Vielleicht haben wir ja auch Glück und er selektiert sich selbst ohne Fremdeinwirkung aus der Teilnahme am Straßenverkehr....*FACEPALM*

Antwort
von AbraKebabRa, 34

Er kann morgen einen Unfall haben, er kann nie einen Unfall haben. So wie er fährt gefährdet er aber nur unnötig sich selbst und andere. Das beste wäre wenn du ihn mal drauf ansprechen würdest ob sowas wirklich nötig ist. Wenn er wirklich sein Auto "ausfahren" will gibts in Deutschland Autobahnen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung.

Sollte er es trotzdem nötig haben Tempo 120 in der 30er zu fahren würde ichs mir in Zukunft überlegen bei ihm nochmal ins Auto einzusteigen, sowas grenzt an geistige Rückständigkeit.

Antwort
von Odorwyn, 23

Nein das glaube Ich nicht.

Ich würde mir wünschen dass er mit 120 in der 30er geblitzt wird, dann wars das nämlich vorerst mit dem Rasen. Vielleicht kommt er dann mal zur Vernunft.

Ganz nebenbei finde Ich Personen DEUTLICH cooler, die so sicher und gelassen fahren, dass Ich in dem Auto einschlafen könnte/kann. Das macht für mich wirklich gute Autofahrer aus.

Antwort
von fhuebschmann, 19

Das geht solange gut bis mal ein rotes Lämpchen am Straßenrand aufleuchtet oder er mal ein Kind über den haufen gefahren hat! Wenn ich schon höre eigentlich ist er ein guter Fahrer und fährt immer auf Sicht. Wenn ich so einen erwischen würde, würde ich ihm die Ohren lang ziehen!

Antwort
von SiViHa72, 27

Der Dad meiner Frendin ist in einer 30-Zone von ener Trulla getötet worden, dei 200 fuhr. Sie war ne super Fahrerin (hust) nur grad abgelenkt und doch zu spät für Arbeit.

Unfall? Ich würde sie eher als gewissenlose Mörderin bezeichnen, denn sie hat so was billigend in Kauf genommen.

Kommentar von AbraKebabRa ,

200 in der 30er Zone? Was für Orte sind das in denen man auf 200 in der 30er kommt :D

Kommentar von SiViHa72 ,

Das geht. Langestreckte Kurve direkt am Ort vorbei, ist noch innerorts,  unbeschränkter Bahnübergang, Schulweg usw. Du kannst ja mal statt blöd zu labern, Blumen auf das Grab von AL. stellen.


Antwort
von hauseltr, 16

Ich würde seine fahrerischen Fähigkeiten als eher hoch einschätzen.

Ich nicht! Ich würde ihn eher als unfähigen Kraftfahrer bezeichnen!

Antwort
von ShoXeD420, 30

Oder warte bis er geblitzt wird, dann lässt das Rasen ganz schnell nach und für eine lange Zeit.

Antwort
von lanlan0000, 4

Wer mit 120 durch eine 30er Zone fährt, kann geistig nicht ganz auf der Höhe sein.

Antwort
von Smexah, 29

Der stirbt morgen!

Hoffentlich alleine und ohne andere zu verletzen ...

Antwort
von Hurga75, 18

Niemand hat immer nur Glück, jeder hat irgendwann auch mal Pech.

Könntest der Polizei nen anonymen Hinweis geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten