Frage von nutzerxneu, 35

Wie lange für Führerschein?

Wie lange brauch man für ein Führerschein?

Antwort
von XNightMoonX, 4

Je nach dem, wie viele Fahrstunden Du benötigst. Bei mir waren 3 Wochen vorgesehen. Aber da der Fahrlehrer ziemlich getrödelt hat und ich wegen Nervosität bei der ersten Theorieprüfung durchgefallen bin, hat es schlussendlich 3 Monate gedauert und 2200€ gekostet.

Antwort
von SeifenkistenBOB, 12

Wenn du viel Zeit hast, der Fahrlehrer nicht allzu beschäftigt ist und die Theoriestunden günstig liegen, dann kannst du das auch in 1 bis 1,5 Monaten schaffen. 

Bedenke, dass du 12 verpflichtende Sonderfahrten vor dir hast. Die Anzahl der normalen Fahrten ist nicht vorgegeben, aber selbst wenn du schnell Fortschritte machst, benötigst du schätzungsweise mal mindestens 6-8 Fahrstunden.

Manche Fahrschulen verteilen die Lektionen des Theorie-Unterrichts auf 2 bis 3 Monate, bei anderen Fahrschulen hast du die Theorie in 2 Wochen durch.

Den gesamten Prozess auf eine zu lange Zeit strecken, ist auch nicht sinnvoll. Nach einem Monat ohne Fahrstunden musst du das Gelernte der letzten zwei Stunden wieder erneut lernen.

Antwort
von DerDieDasDash, 18

Kommt drauf an wie Du´s machen willst und wie Deine Fähigkeiten sind. Du kannst den innerhalb von 7 Tagen machen. Kannst aber auch mehrere Jahre brauchen.

Antwort
von Dotter1981, 23

Das kommt auf dein Talent und deine Zeit an.

Antwort
von GelbesBlau, 29

kommt ganz auf deine fähigkeiten drauf ann :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten