Wie lange fließt der Kurzschlussstrom?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Guten Tag Kollegen - (Spass muss auch erlaubt sein) so wie ich die Antworten auf die Fragestellung interpretiere, wollt Ihr den Fragesteller genau auf seine Frage festnageln. Er will sicher nicht die Accus kurzschließen (um sie zu zerstören) sondern vermutlich parallel schalten, also mit dem grösseren Accu den kleineren laden, obwohl seine Frage, wenn er unserer Spache nicht ganz mächtig ist, durchaus so auszulegen ist. Er hat auch nicht angegeben welche Spannungen seine Accu´s haben, also ist der Fragesteller an der Reihe, seine Frage zu ergänzen - bevor es sicher wird, was wirklich beantwortet werden soll und wir verunsicherten lachen oder wegen Humorlosigkeit über uns weinen sollten. Einen schönen Tag allen Lesern mit Humor. zur Übung einfach >"njemački jezik je težak jezik"< in "Googletranslate" - eingeben und sich freuen. vy 73&55 sagen jene die in Morseschrift miteinander kommunizeren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schaetti90
03.03.2016, 13:48

Nein die anderen Antwortgeber waren schon richtig in Ihrer Vermutung das ich sie kurzschließe um sie zu zerstören! Es werden zwei Akkus in Serie geschalten und diese miteinander kurzgeschlossen!

0

Hallo! Wie bereits erwähnt fließt der Strom bis di Akkus leer sind...
Welchen Akku willst du da denn benutzen, Akkus kurz zu schließen kann sehr gefährlich sein
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schaetti90
02.03.2016, 12:12

Danke für die Antwort,
sind Ni-Cd zellen

0
Kommentar von TheMenij12
02.03.2016, 12:13

Okay würde ich nicht riskieren!! aber musst selber wissen! LG

0
Kommentar von TheMenij12
02.03.2016, 12:18

Okay dann viel Glück und halte für den Notfall Feuerlöscher griffbereit....

1

Du wirst keinen Kurzschluss herstellen können. Wenn du mit einer armdicken Verbindung überbrückst, schmelzen innerhalb von 3 Sekunden die Pole weg, schätze ich mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von syncopcgda
02.03.2016, 12:44

Dabei bin ich von Autobatterien ausgegangen, was wohl zu kurzsichtig war.

0

Grundsätzlich kann der Kurzschlußstrom fließen, solange eine Quellenspannung vorhanden ist.

Im Kurzschlußfall werden die Akkus warm und die Kapazität sinkt schnell ab. Somit steigt der Innenwiderstand an und der Strom sinkt.

Zur Dimensionierung der Leitung würde ich erstmal berechnen, wie groß ist der Peak. Dann würde ich prüfen, wie groß ist die Kapazität des Akkus.

Aber bevor ich es mache, würde ich mir ernsthaft Gedanken machen, was passiert mit dem Akku. Er kann in so einem Fall anfangen zu brennen oder explodieren...

Also auf jeden Fall an die Schutzausrüstung denken.

Was bringt es einen Akku auf diese Art zu vernichten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schaetti90
02.03.2016, 14:32

Danke! Wegen Schutzausrüstung ist klar - daran wird gedacht. Die Umgebung im Labor ist auch für so etwas bestimmt.

Es bringt die Gewissheit was im Falle eines Kurzschlusses passiert. Explodiert er, raucht es nur etwas, wie weit verbreitet sich die Chemische Zusammensetzung.

Stellen Sie sich vor diese Batterie muss wo eingebaut werden und folglich bewiesen werden das im Fehlerfall die Umgebung und darin befindliche andere Komponenten nicht in Mitleidenschaft gezogen werden.

Solch Tests müssen überall gemacht werden wenn Akkus/Batterien verbaut werden zumindest in den Branchen wo ich tätit war.

0

Je nachdem, was zuerst nachgibt.  Ein kleiner Akku erwärmt sich und ist schnell leer, bei einem größeren kann es zur Explosion kpmmen. Bei einer Autobatterie schmelzen sie Kabel. Aber warum willst au das machen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schaetti90
02.03.2016, 13:53

Sollte grundsätzlich nichts passieren bei der Größe - jedoch müssen wir es testen und dadurch beweisen und schriftlich festhalten.

0

wer dazu nicht aufgelegt ist, soll hier unten einen Spiegel nehmen:          <<<< ehcarpS egireiwhcs enie tsi hcstueD <<<<

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schaetti90
03.03.2016, 14:01

In der Witzkiste geschlafen? :) ... sagt ein österreicher zum andern :D

0

Dieser fließt so lange bist die Akkus keine Ladung mehr haben. Das kannst du durch die Kapatzität (eig. ne falsche Bezeichung dafür) der Akkus in mAh ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von takelabs
02.03.2016, 12:06

Nachtrag: Der Kurzschlussstrom wird natürlich kleiner weil die Spannung im Akku kleiner wird beim entladen, ob oder wie man das genau ausrechnet kann ich nicht sagen.

0
Kommentar von schaetti90
02.03.2016, 12:06

Ahh stimmt, ist doch klar.
Bei meinem Ik von ~126A und der Kapazität von max. 44Ah ist das doch klar :)

0

Was möchtest Du wissen?