Frage von DeanMartin, 36

Wie lange Fahrschule Theorie Phase etc?

Wie lange dauert es bis ich meinen Führerschein habe ab dem Zeitpunkt aus wo ich mich angemeldet habe? Und ne kurze Frage nebenbei, wie viel Eurp müsste ich insgesamt hinblättern für die Fahrschule etc? Danke im vorraus.

Antwort
von HARUMIN, 14

Kommt ganz drauf an, wie oft deine Fahrschule Theorie in der Woche anbietet, wie schnell du beide Prüfungen schaffst und ob du gleich ein Händchen für's Auto fahren hast, oder einfach ein bisschen Zeit benötigst.

1) Theorie
Wie gesagt, das hängt ganz davon ab, wie oft deine Fahrschule den Unterricht in der Woche anbietet. Manche bieten es 4x die Woche an, manche nur 3x, manche nur 2x.
Je nach dem kommst du, klar, schneller voran.
Wenn du dann alle Pflichtstunden in der Fahrschule abgesessen hast, kannst du zur Prüfung antreten.
Bestehst du die auf Anhieb, kannst du locker weitermachen. Wenn nicht, verzögert es sich ein bisschen - was aber kein Weltuntergang wäre!

2) Praxis
Das ist der Teil, in dem du schnell feststellen wirst, ob du ein Händchen für's Fahren hast, oder nicht.
Fakt ist aber, das man echtes Autofahren nicht mit solchen Konsole-Spielen vergleichen kann (da viele meinen, Autofahren wäre ja so einfach - bis sie sich hinter's echte Steuer setzen).
Auch hier kommt es ganz darauf an, wie lange du brauchst, d.h. wieviele "normale" Fahrstunden und wieviele Sonderfahrten. Und dann wieviele Anläufe du brauchst, um die praktische Prüfung zu bestehen.
Auch hier ist Durchfallen kein Weltuntergang! Nimm dir die Zeit die du brauchst und lass dich nicht hetzen, nur weil vielleicht der Durchschnitt 10-15 Fahrstunden brauch, du aber 20 o.ä.

4) Kosten
Also, hier ein Beispiel:
• Grundgebühr: 250,00€ (1x)
• Lernmaterial: 55,00€ (1x)
• Theorie Prüfung: 70,00€ (1x)
• Fahrstunde (45min): 36,00€ (10x)
• Sonderfahrt (45min): 46,00€ (12x)
• Praxis Prüfung: 150,00€ (1x)
Ergebnis (wenn man die Prüfungen beim 1. Anlauf schafft): 1.437,00€
Und damit würde man ca. im Durchschnitt liegen. So 1.500,00€ bis 2.500,00€ kostet meist der Führerschein.

Es gibt natürlich auch, wenn du es schnell hinter dich bringen willst (wo aber auch nicht garantiert ist, das du die Prüfungen auf Anhieb bestehst), sog. "Schnell-Kurse". Das bieten mehrere Fahrschulen an - mit so einem Kurs sollst du innerhalb einer Woche den Führerschein geschafft haben. Das kostet meist ein bisschen mehr, da du vor alle anderen geschoben wirst (was Fahrstunden usw. angeht).

Ich würde die aber wirklich raten, dir Zeit zu lassen und dich nicht zu hetzen. Denn genau das ist auch meist der Grund, das man letztlich doch mehr Zeit benötigt.

LG

Kommentar von DeanMartin ,

Ich bedanke mich recht herzlich bei dir, so eine ausführliche Antwort ist perfekt Danke dir dass du dir zeit genommen hast alles zu 100 % zu erklären

Antwort
von Branko1000, 9

Wie lange du insgesamt brauchst, kommt auch darauf an, wie oft deine Fahrschule die Theoretischen Stunden und die Praktischen Stunden anbietet. Manche Fahrschulen bieten Theoretische Stunden 5x die Woche an, die andere nur 2x die Woche. Und bei der Praktischen Stunden schaut das gleich aus, die eine Fahrschule hat mehr Fahrschüler, also kann sie weniger Stunden anbieten

Bis du alles fertig hast, kannst du grob mit 4 Monaten rechnen, aber bedenke auch, wenn du durch fällst, egal ob Theoretische Prüfung oder Praktische Prüfung, du bekommst eine 14 Tägige Sperre.

Wie viel du bezahlen musst, hängt auch stark davon ab, wie viel du fahren lernen musst und wie oft du durch fällst. Immer wenn du durch eine Theoretische Prüfung gefallen bist, dann kostet dir das beim TÜV erneut ca. 25€ und wenn du durch eine Praktische Prüfung fällst, dann musst du dem TÜV erneut ca. 85€ zahlen und der Fahrschule die Vorstellungsgebühren

Die Vorstellungsgebühren sind die Gebühren, damit der Fahrlehrer mit seinem Auto, seinem Sprit und seiner Zeit mit dir die Prüfung macht.

Grob gerechnet kommst du am Ende auf einen Betrag von ca. 1.500.000 - 2.000.000€. Ich empfehle dir verschiedene Fahrschulen anzuschauen, denn diese haben manchmal auch verschiedene Preise.

Antwort
von Matermace, 17

Ich geh davon aus dass du Klasse B willst. Bei mir warens 7 Monate (ich habs langsam angegangen mit 4 Monaten Theorie vor der ersten Fahrstunde) und hab ca 1800 Euro bezahlt.

Kommentar von DeanMartin ,

Heilige scheisxe .... wieso 7 Monate? bzw wieso langsam angegangen? Und könntest du mir vllt kurz erklären wie das eig so ist mit den Theorie Phasen was muss man überhaupt machen usw ich hab einfach 0 Plan

Kommentar von Matermace ,

Also ich war einfach einmal die Woche, manchmal auch nicht in der Fahrschule, wenn mans drauf anlegt kann mans in manchen Schulen auch in einem Monat machen :)
Ich war damals voll im Training und das hatte Priorität :)
Du hast eine gewisse Zahl an Pflichtstunden und machst dann deine Theorieprüfung, so schlimm ist die nicht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten