Frage von kpsuchtikpkp, 106

Wie lange dürfen mir meine Eltern meine ps3 wegnehmen?

Hallo ich habe folgendes Problem (ich 13/M) meine Eltern haben mir meine ps3 abgenommen. Die Geschichte War so ich sollte mein zimmer aufräumen und ich lasse nebenbei meistens Musik laufen über YouTube dann hätte ich mich kurz hingesetzt um ein neues Lied reinzumachen in dem Moment kam meine mom in mein zimmer und behauptete ich würde zocken und dann hat sie mir die ps3 abgenommen Ich habe natürlich diskutiert und bin frech gewordenen und dann haben sie mir die ps3 endgültig abgenommen aber ich habe sie auch selber bezahlt und ich habe sie jetzt schon seit ca. Einem halben dreiviertel Jahr Nichte gibt es irgendwelchegesetzte das sie sie mir nicht so lange wegnehmen dürfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Paul1baum, 27

Im Jugenderziehungsgesetz Paragraf 18 steht: "wird dem zu Erziehenden (Kind) eine Verwahnung ausgesprochen, ist es den Erziehungberechtigten (nach Best. DIN5598) erlaubt, nach nicht einhaltung der Verwahnung, die Konsole (Xbox360, Xbox One, Nintendo Wii) bis zu 2 Monaten abzunehmen. Ausgenommen hiervon sind Konsolen der Reihe Playstation 1-4. Diese Konsolen dürfen durch besonder umstände bis zu 23 Monaten von den Erziehungsberechtigten eingezogen bleiben."

Ich sehe leider keine Chance für deine playsi. Mein Jurastudium ist aber auch erst im 3. Semester, Deswegen kann es sein das es dort noch Ausnahmeregelungen gibt, die ich noch nicht gelernt habe.

LG

Antwort
von Rheinlandjunge, 24

Das ist das Recht der Eltern man spricht hier von sogenannten Erziehungsmaßnahmen und sind völlig legitim. Sei froh sie könnten deine Playstation genauso gut bei Ebay verkaufen und du könntest nichts machen.

Zu meiner Jugendzeit wurde mir einfach die Steckdose abgeklemmt, das hieß dann Abends kein Licht, und auch sonst nichts.

Ich fürchte du bist auf das wohlwollen deiner Eltern angewiesen, räum dein Zimmer auf, mach deine Hausaufgaben, hilf im Haushalt, entschuldige dich bei deiner Mutter und du hast deine Playstation bestimmt schnell wieder.

Antwort
von tryanswer, 50

Solange, bis du 18 Jahre und damit volljährig bist.

Antwort
von MrHilfestellung, 58

Nein, sie dürfen dir deine PS3 solange wegnehmen wie sie wollen.

Kommentar von Astrikas ,

Da muss ich ihm leider Recht geben... So viele Kindheitserinnerungen (*cry*). Spaß beiseite: da dies als erziehungstechnische Maßnahme erfolgt, ist das ganze vollkommen legitim (auch wenn du sie selbst bezahllt hast)! Wenn dir deine Eltern alles wegnehmen würden, was du dir von deinem Taschengeld gekauft hast und dies beispielsweise wieder verkaufen würden, sähe das anders aus ;)

Antwort
von oppenriederhaus, 34

im Rahmen der Erziehungsmaßnahme bis Du volljährig bist.

Wenn Du Glück hast, bekommst Du sie an Deinem 18. Geburtstag zurück. 

Antwort
von kathale1, 37

Hahaha süßer da musst du durch ;-) glaub mir in 5 Jahren machst du dir über andere Sachen Gedanken die meiner Meinung nach wichtiger sind ;-)

Antwort
von Razor1986, 34

So lange wie sie wollen bis du 18 Jahre alt bist!!!!

Antwort
von josef050153, 6

Ich würde mal schätzen bis du 18 bist.

Antwort
von aprilseventh, 22

Bis du volljährig bist...

Antwort
von tauerMauer249, 19

Das Geld was du zum bezahlen benutzt hast, gehörte ja auch deiner mutter.. Ausser du warst arbeiten :-).

Kommentar von tauerMauer249 ,

Da du 13 bist, hat deine Mutter ja sozusagen die Ps3 bezahlt und dafür geschufftet

Kommentar von tauerMauer249 ,

Du kannst ja noch garnicht arbeiten gewesen sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten