Frage von Matthias57, 99

Wie lange dürfen erwachsene Kinder zu Hause wohnen?

Wie würdet ihr es nur beurteilen, wenn zwei erwachsene Töchter (über 30 Jahre alt )zusammen in einem Kinderzimmerchen in der Wohnung ihres langjährig verwitweten Vaters leben? Alle sind berufstätig und haben Einkommen. Werden sie jemals die Kurve bekommen um selbstständig zu leben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Erklaerbaer17, 42

Warum nicht? Es kommt darauf wie Selbstständig sie ihr Leben jetzt schon meistern, oder wie sehr der Vater noch reinredet, oder noch reinreden muss.

Es gibt ja auch Kinder die bis zum Tod ihrer Eltern im Elternhaus bleiben und sogar sich um ihre vielleicht um ihre pflegebedürftigen Eltern liebevoll kümmern.

Natürlich gibt es auch die Kinder die aus reiner Bequemlichkeit im Eltern Haus bleiben, da sie dort alles gemacht bekommen, wo sie sich sonst alleine kümmern müssten. Das liegt aber nicht unbedingt an den Kindern, sondern an den Eltern, die es nicht schaffen an das wachsenden Alters angepasste Aufgaben an das Kind zu delegieren.   

Antwort
von amdros, 40

Kennst du den Grund? Versorgen sie ihren Vater?

Deine gestellte Frage läßt bei mir den Verdacht aufkommen, es ist deinerseits ein Vorwurf an die Töchter? Oder einfach doch nur Unverständnis für sie?

Etwas eigenartig würde ich es schon finden, wenn nicht tatsächlich ein besonderer Grund vorliegt, so als erwachsene Kinder ihr Leben zu leben.

Aber jedem so, wie es ihm beliebt und wenn sie sich in der Situation wohl fühlen, dann sollte man es tolerieren..akzeptieren!?

Antwort
von Liisamial, 64

Normal, bis du volljährig bist, sprich 18 Jahre. Das finde ich aber übertrieben. Man kann die auch rauswerfen :D

Antwort
von SerenaEvans, 54

Ich finde das Außenstehende nicht darüber Urteilen sollen. Wenn es für alle Beteiligten klappt ... warum nicht?

Die gleichen, die das Verurteilen, meckern auch, wenn der Vater alleine lebt und vereinsamt. Wer lästern will findet immer einen Grund, statt sich seinem eigenen Leben zu widmen.

Antwort
von Eeleis, 29

so lange sie wollen solange es für alle beteiligten ok ist.

Antwort
von MehrPSproLiter, 28

Ab 25 darf man "rausgeworfen" werden, so viel ich weiß. Aber 30 ist schon lang, aber wenn es kommt, dann geht es schnell ;)

Antwort
von Segnbora, 29

Jeder darf so leben, wie er möchte, sofern er nicht gegen Gesetze verstößt.

Die Leute können das machen, wie sie wollen

Antwort
von JoachimWalter, 20

Ich beurteile das eh nicht. Das ist Privatangelegenheit der drei Personen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten